Login
Neuheit

Pöttinger präsentiert neues ISOBUS Terminal mit Ein-Hand-Bedienung

Markus Messerer, AGRARTECHNIK
am
28.06.2018

Das neue Expert 75-ISOBUS-Terminal von Pöttinger soll durch einfache, intuitive Bedienung und hohen Komfort überzeugen.

Pöttinger_Expert_75

Das neue Terminal Expert 75 von Pöttinger ist als Ein-Hand-Bedienung konzipiert: Eine Griffleiste sorgt nach Werksangaben für guten Halt. Die Bedientasten sind doppelreihig an der rechten Seite angeordnet und können dadurch mit einer Hand betätigt werden. Bedienelemente wie Touchscreen und Scrollrad mit Bestätigungstaste sollen zusätzlich das Arbeiten am Feld erleichtern. Dank der kompakten Größe und des robusten, modernen Kunststoffgehäuses gäbe es viele Möglichkeiten der Positionierung und das Sichtfeld werde nicht eingeschränkt, so Pöttinger in einer Pressemeldung.

Das neue ISOBUS-Terminal verfügt über ein 5,6-Zoll-Farbdisplay mit hohem Ablesewinkel und Tastenbeleuchtung (Nachtfahrmodus). Integrierte Lautsprecher und ein USB 2.0 Anschluss mit Schutzkappe runden das Bedienterminal ab. Das neue Expert 75 mit den ISOBUS-Funktionen UT und AUX ist universell für den kompletten ISOBUS-Maschinenpark einsetzbar.

 

Ballenpressen-Test: Pöttinger Impress überzeugt durch clevere Details

Pöttinger-Rundballenpresse Impress auf der Wiese
Messerschublade der Pöttinger-Rundballenpresse Impress
Pickup der Pöttinger-Rundballenpresse Impress
Zuführschnecken der Pöttinger-Rundballenpresse Impress
Rotor der Pöttinger-Rundballenpresse Impress
Geschnittenes Gras
Rundballen
Bindung an der Pöttinger-Rundballenpresse Impress
Auch interessant