Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Neues ATV

Polaris präsentiert neu entwickelten Sportsman 570

Polaris Sportsman 570
am Mittwoch, 19.08.2020 - 10:35

Der Polaris Sportsman – laut Hersteller mit 1,6 Millionen verkauften Exemplaren das meistverkaufte All Terrain Vehicle (ATV) der Welt – startet in eine neue Ära: Zum Modelljahr 2021 tritt der Sportsman 570 weltweit mit einer komplett neu entwickelten Plattform an. Dieses ATV einer neuen Generation vereine ein noch kraftvolleres, modernes Design mit technischen Innovationen und zahlreichen Detailverbesserungen, verspricht Polaris. Die Markteinführung des neuen Sportsman 570 ist in Europa für Herbst 2020 vorgesehen. Parallel zur neuen Plattform stellt Polaris viele neue Farb- und Dekorvarianten sowie neue Zubehöroptionen vor.

Die Basisversion des neuen Sportsman 570 lässt sich sowohl mit als auch ohne elektronische Servolenkung (EPS) ordern. Die Premiumversion SP zeichnet sich durch 14 Zoll große Aluräder, lackierte Verkleidungen und doppelte Dreiecks-Querlenker an der Vorderachse aus.

Mit Hunter Edition, Black Edition, Agri Pro Edition und Öhlins Edition stehen vier Ausstattungsvarianten für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke zur Wahl, die ebenfalls im Lauf des Jahres verfügbar sein werden. Auffälligste Neuerung des Sportsman 570 ist sein neues Design. Schärfer geschnittene Linien sollen ihm einen aggressiven Auftritt verleihen.

Polaris Sportsman 570

Höherer Nutzwert

Gleichzeitig gehe der selbstbewusste Look mit höherem Nutzwert einher. So besitzt die Scheinwerfereinheit am Lenker eine integrierte LED-Arbeitsleuchte und einen Ladenschluss. Die LED-Hauptscheinwerfer nehmen die Blinkleuchten auf. Die Starterbatterie hat Polaris auf 18 Ah vergrößert. Damit leiste der Anlasser bei Kaltstarts 78 Prozent mehr als zuvor. 

Die bei einigen Modellvarianten serienmäßige Motorbremse (Engine Braking System, EBS) erfuhr eine umfassende Neukalibrierung. Mit ihr soll der Sportsman des Modelljahres 2021 auf jedem Terrain eine sanftere, einfacher zu kontrollierende Fahrt ermöglichen. Darüber hinaus besitzen Modelle mit EBS fortan eine neue Kupplung, die bei niedrigen Geschwindigkeiten den Kraftschluss besonders sanft herstellen soll. Dies ist vor allem dann nützlich, wenn präzises Fahren gefragt ist – also beispielsweise beim Navigieren in engen Trails oder beim Zurücksetzen zum Ankoppeln eines Anhängers.

Polaris Sportsman 570

Zahlreiche Neuerungen

Weitere Neuerungen sind: Versiegelte Buchsen der Aufhängung, optimierte Bremsleitungen, modifizierte A-Lenker sowie ein voll gekapselter Zündschalter. Zum Serienumfang der neuen 570er-Modelle zählt außerdem eine stählerne Reling für den vorderen Gepäckträger. Als Standardbereifung aller Serienmodelle weist der neue Sportsman 570 größere Reifen mit einem Außendurchmesser von 25 Zoll auf. Sie erhöhen die Bodenfreiheit des ATV. Diese liegt bei 29,6 Zentimetern. Als Nutzlast gibt Polaris bis zu 232 Kilogramm an. Die Anhängelast wurde auf 680 Kilogramm angehoben.

Darüber hinaus ist zahlreiches Zubehör verfügbar.