Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Übernahme

Rapid Gruppe übernimmt "Flexispike-Rad"

Rapid Flexispike
am Dienstag, 10.11.2020 - 16:11

Die Rapid Gruppe hat im Oktober 2020 das Flexispike-Rad und die damit verbundenen exklusiven Vertriebsrechte übernommen.

Diese Räder von MB aus Vorarlberg sind für spezifische Anwendungsgebiete gedacht und sollen ab Herbst 2021 das bestehende Sortiment der beiden Hersteller Rapid und Brielmaier ergänzen.

Rapid ist eine Schweizer Industriegruppe. In ihrem Kerngeschäft – der Herstellung von Rapid Einachsgeräten für die Landwirtschaft und Kommunaltechnik – ist sie europaweit aktiv. Die Rapid Gruppe mit Sitz in Dietikon beschäftigt am Standort Killwangen rund 120 Mitarbeiter, bei der Tochtergesellschaft KommTek in Osterburken zwölf Mitarbeiter und bei der Tochtergesellschaft Brielmaier an zwei Standorten in Deutschland und Rumänien 45 Mitarbeiter.