Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Produktinformation

Rasenpflege ohne Akku-Wechsel

am Montag, 02.03.2020 - 08:44

Mehr Komfort verspricht Stihl mit den Akku-Rasenmähern aus dem AP-System: Die sogenannte serielle Entladung sorge dafür, dass automatisch auf den zweiten mitgeführten Akku umgeschaltet werde, sobald der erste leer ist. Dadurch soll das manuelle Wechseln des Akkus entfallen.

Stihl RMA 443 Anwendungsbild

Zudem führe der Direktantrieb des strömungsoptimierten Messers zu einer hohen Energieeffizienz, die automatische Drehzahlregelung ermögliche eine lange Akku-Laufzeit, erläutert Stihl in einer Presseinformation. Insgesamt stehen im AP-System zwei Rasenmäher-Modelle mit Schnittbreiten von 41 und 46 Zentimetern und unterschiedlichen Ausstattungsvarianten (RMA 443 PC und RMA 448 PC) sowie ein Mulch-Mäher mit einer Schnittbreite von 46 Zentimetern (RMA 2 RP) zur Wahl, um Rasenflächen bis zu 620 Quadratmeter zu pflegen. Die für den Betrieb erforderliche Energie liefert einer der vier 36 Volt-Lithium-Ionen-Akku aus dem AP-System. Sie eignen sich auch für alle anderen Gartengeräte aus diesem Akkusystem von Stihl.