Login
Aktuelles

RWZ-Technik: Zusammenlegung der Standorte Wissen und Flammersfeld

von , am
18.08.2015

Ab Januar 2016 wird es für die RWZ-Technik Kunden rund um Wissen und Flammersfeld eine zentrale Hauptanlaufstelle geben.

© Logo
Die beiden Technik- Betriebsstellen Wissen und Flammersfeld werden zusammengelegt und das 2013 neugebaute RWZ-Technikzentrum in Flammersfeld zum zentralen Standort ausgebaut. Der Standort in Wissen wird geschlossen. Grund dafür ist, dass der Betrieb in Wissen in den letzten Jahren an seine Grenzen gestoßen ist und den Herausforderungen, die der Fortschritt in der Agrartechnik mit sich bringt, nicht mehr gerecht wird. Der Technik-Betrieb in Flammersfeld wurde 2013 neu eröffnet. "Diesen Betrieb haben wir ganz nach den heutigen Bedürfnissen moderner Landtechnik vor zwei Jahren neu gebaut," so Paul Lantzerath, Geschäftsführer der RWZ-Technik-Gruppe Flammersfeld/Wissen.
 
Auf einer Fläche von fast 10 000 Quadratmetern bietet die RWZ ihren Kunden in Flammersfeld einen modernen Technikbetrieb, bestehend aus den Bereichen Ausstellung, Verkauf, Werkstatt samt technischer Ausstattungen für alle Maschinenanforderungen sowie ein Ersatzteillager. Ebenso befindet sich eine Unterstellhalle für Neu- und Gebrauchtmaschinen auf dem Gelände. Ein weiterer Vorteil haben laut RWZ die Kunden in Flammersfeld durch die unmittelbare Nähe und verkehrsgünstige Lage direkt an der Bundesstraße B 256.
 
Zusätzlich werde für die Kunden aus der Region Wissen ein mobiler, vollausgestatteter Servicewagen unterwegs sein, um den Service auch direkt vor Ort anbieten zu können. Alle bekannten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Wissen werden mit nach Flammersfeld umziehen und dort den Kunden in gewohnter Weise zur Verfügung stehen. Auch das Team der Hof- und Melktechnik wird seinen Sitz von Wissen nach Flammersfeld verlegen. Da die Monteure fast ausschließlich auf den Betrieben im Einsatz sind, wird sich für die Milchviehbetriebe nichts ändern. Lediglich das Ersatzteildepot wird dann in Flammersfeld geführt, Ersatzteile können dort jederzeit abgeholt werden, so die RWZ weiter. Am Standort in Flammersfeld wird die RWZ das komplette Agrartechniksortiment für Gemischt-und Milchviehbetriebe anbieten, darunter Hersteller wie zum Beispiel Fendt, Claas, Amazone, Maschio und GEA Melktechnik.
Auch interessant