Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Agritechnica-Neuheiten

Samson Group vergrößert Angebot an Smart-Farming-Tools

Samson Agro
am Freitag, 11.10.2019 - 10:03

Vor wenigen Wochen wurde Samson Agro A/S mit einer Silbermedaille für den neuen NPK-Sensor mit Echtzeitmessungen von Stickstoff, Phosphor und Kali in Gülle auf Basis von NMR-Technik ausgezeichnet. Jetzt enthüllt das Unternehmen weitere Details zu den Neuheiten von Samson und Pichon, die auf der Neuheitenliste der diesjährigen Agritechnica erscheinen.

Pichon

Naturdünger-Ausbringung kontrollieren

Ganz im Einklang mit dem diesjährigen Motto der Agritechnica „Global Farming – Local Responsibility“ präsentiert die Samson Group neue Funktionen, mit denen die Ausbringung von Gülle und Dung bei gleichzeitiger Schonung der Umwelt optimiert werden kann. Erstmalig präsentieren Samson und Pichon, beides Unternehmen der Samson Agro A/S, ihre Neuheiten an einem gemeinsamen Stand.

Samson Section Control

Die neue ISOBUS-kompatible Samson Section Control (TC-SC), integriert in der Samson PG II Güllewagen-Steuerung SlurryMaster 8000, ermöglicht eine automatische Sektionskontrolle auf Grundlage der GPS-Position. Die Funktion verhindert Überlappungen und Überdosierung von Gülle beispielsweise an keilförmigen Feldabschnitten. Section Control kann vier Sektionen am Samson SHB4 Schleppschlauchgestänge und bis zu zwei Sektionen an anderen Geräten steuern.

Samson Variable Rate Application

Die ISOBUS-kompatible Samson Variable Rate Application (VRA/TC-GEO) ist sowohl für SlurryMaster 8000 als auch für die Dung- und Universalstreuer-Steuerung SpreadMaster 8500 erhältlich. Mit der neuen Funktion lässt sich die mengenbezogene Ausbringung von Naturdünger anhand von beispielsweise Ertragskarten variabel steuern. Die Funktion stellt auf diese Weise sicher, dass die Nährstoffe präzise ausgebracht werden, was sowohl den Erträgen, als auch der Umwelt zugutekommt.

Samson Remote Support

Samson Remote Support sorgt für einen schnelleren und einfacheren Kundendienst auf dem Feld und verkürzt Ausfallzeiten auf ein Minimum, berichtet das Unternehmen. Mit Samson Remote Support können Servicetechniker ohne Zeitverzögerung online Kontakt zu Güllewagen mit SlurryMaster 8000 überall auf der Welt herstellen. Ein verzögerungsfreier, direkter Kontakt ist auch zwischen dem Techniker, der vor Ort an der Maschine arbeitet, und dem technischen Spezialisten des Hauptsitzes von Samson in Dänemark möglich.

„Anwender von Samson-Maschinen können bereits jetzt von der Sicherheit profitieren, welche die neue Remote Support Funktion bietet. Seit dem 1. Juli 2019 ist sie in allen neuen Samson PG II Güllewagen mit SlurryMaster 8000 integriert. Das erste Jahr ist Remote Support im Preis inbegriffen, die Folgejahre werden nach Zahlungsplan abgerechnet werden“, führt Torben Larsen, Vertriebsleiter bei Samson Group A/S, aus. Samson Section Control und Variable Rate Application sind in der kommenden Saison als Vorserie für SlurryMaster 8000 verfügbar. In allen SpreadMaster 8500 Steuerungen für FLEX II und US ist die Variable Rate Application allerdings bereits implementiert. „Wir freuen uns weitere Neuheiten vor der Agritechncia 2019 vorstellen zu dürfen, sowohl neue Steuerungsoptionen als auch Neuheiten in unserem Maschinenangebot“, schließt Torben Larsen.

Pichon mit neuer Steuerung

Pichon stellt ebenfalls Neuheiten in seinem Steuerungsangebot vor, etwa eine neue Steuerung für Güllewagen. Der Aufbau der neuen Steuerung wurde vollständig neu konzipiert, sodass sie nun flexibler und für künftige Funktionen gerüstet ist. Neu sind unter anderem eine intuitive HMI-Lösung, Automatisierung, ein besseres Wartungsverhalten und eine höhere Leistung. Der Nutzer profitiert von einer besseren Bedienung, einem schnellen Kundendienst und einer verbesserten Verfügbarkeit von Ersatzteilen, heißt es in der entsprechenden Mitteilung. „Die neue Steuerung ist für uns ein wichtiger Schritt in die Ära des Precision Farming“, so Frederic Gobin, Vertriebsleiter bei Pichon.

Erster gemeinsamer Stand von Samson und Pichon

Alle Neuheiten von Samson und Pichon können in Halle 23 am Stand A35 genauer unter die Lupe genommen werden. Es ist das erste Mal, dass sich die beiden Hersteller auf einer internationalen Messe gemeinsam präsentieren, und zwar an einem Stand, der größer ist als je zuvor, teilen die beiden Unternehmen abschließend mit.