Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Rinderfütterung

Siloking erweitert Selbstfahrerfuttermischwagen-Palette

am Freitag, 13.11.2020 - 08:24

Die Siloking Mayer Maschinenbau GmbH erweitert ihre Produktpalette um einen leistungsstarken selbstfahrenden Futtermischwagen mit 19 bis 25 Kubikmeter Mischbehälter und stellt sich auf weiteres Wachstum ein.

„Eine leistungsstarke Hofmaschine mit großem Mischvolumen für Betriebe mit mehr oder weniger 300 Kühen und besonderen Ansprüchen, schnell und effizient zu füttern!“, so definiert Vertriebsleiter Sascha Behrend die Eigenschaften der neuen Modellreihe SelfLine 4.0 System 300+.

Diese gezielte Verstärkung in der Produktpalette der Selbstfahrer vervollständigt das Portfolio zwischen den Modellen Compact und Premium mit Drei-Punkt-Fahrwerk und 13 bis 22 Kubikmeter einerseits sowie den beiden High-End-Modellen System 500+ und 1000+ von 19 bis 32 Kubikmeter Mischbehälter andererseits.

Die neue Generation Selbstfahrer

Siloking Futtermischwagen 300+

Angelehnt an das Konzept des bereits erfolgreichen Modells System 500+ liegt der Fokus auf Zuverlässigkeit und maximaler Belastbarkeit. Das robuste Fahrwerk soll zusammen mit hoher Mischkapazität auch bei besonders schwergewichtigen Rationen für lange Lebensdauer und hohe Wirtschaftlichkeit sorgen.

Das luftgefederte Fahrwerk mit Vier-Rad-Lenkung und großer Bereifung bietet neben Fahrkomfort bei bis zu 25 km/h zudem große Bodenfreiheit mit guter Traktion. Die vielfältigen Austragsvarianten ermöglichen gleichzeitig eine individuelle Futterablage auch in hohe Tröge.

Kostenreduzierung im doppelten Sinn soll die Kombination des drehmomentstarken 218-PS-Volvo Motors mit dem bekannten 1.000-Stunden-Wartungsintervall und sparsamem Dieselverbrauch durch perfekte Abstimmung auf die Hydraulik bringen.

Mit Standards der Zukunft 

Der Fahrer wird bei allen ‚Best of FIVE‘-Modellen durch verstärkten Einsatz von Assistenzsystemen in Komfort und Präzision unterstützt. Das automatische Abschalten der Mischeinheit nach Ablauf der einstellbaren Nachmischzeit oder das Abschalten der Mischschnecken bei fertig ausgetragener Futtermenge je Tiergruppe sind nur zwei Beispiele. Diese Einstellmöglichkeiten bilden mit dem kostenlos enthaltenen Siloking Data, einer Kombination aus Programmierwaage und Feeding Management Software, den neuesten Stand der Technik beim digitalisierten Füttern und Fütterungsmanagement. Optional ist ein Telemetrie-System verfügbar.