Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Vertrieb

Sky Agriculture erweitert sein Händlernetz

Sky EasyDrill Händlernetz
am Donnerstag, 16.07.2020 - 15:50

Mittlerweile laufen mehr als 50 Maschinen von Sky Agrikultur, dem französischen Spezialisten für Much- und Direktsaat, in Deutschland. Das Verkaufs- und Beraterteam wird kontinuierlich erweitert. Gebietsverkaufsleiter Eike Ludewig möchte mit Interessierten Händlern ins Gespräch kommen.

Als Teil der französischen Burel Holding, die jährlich rund 5000 Maschinen in drei ISO-zertifizierten Fabriken produziert, hat sich Sky Agriculture auf Drilltechnik für das Säen von und in Zwischenfrüchten sowie Mulch- und Direktsaat spezialisiert. Das landwirtschaftliche Unternehmen „Ferme la Collinais“ in der Bretagne ist Sky´s Entwicklungs- und Testzentrum für die Maschinen sowie Schulungszentrum für Landwirte und Maschinenbesitzer. 

In Deutschland bietet das französische Unternehmen die Sämaschinen EasyDrill und MaxiDrill an. Aus einer Marktanalyse zeichnen sich Interessensschwerpunkte deutlich ab, zum einen für eine Drillmaschine, die den Aufgang resistenter Gräser effizient bekämpfen kann und zum anderen für eine schnelle Drillmaschine, die unter sehr feuchten Bedingungen säen kann (im 
Spätherbst und am Frühlingsanfang).

Deutsches Team im Aufbau

sky agriculture Eike Ludewig Vertrieb Deutschland

Seit November 2019 ist Eike Ludewig (26) als Gebietsverkaufsleiter Deutschland mit an Bord. Das Team in Deutschland soll weiter ausgebaut werden. Momentan ist Eike Ludewig gemeinsam mit Annie Arsène (Marketing) auf der Suche nach einem Techniker für den Kundendienst und die Betreuung der Kunden beim Ersteinsatz. Zum Team soll in nächster Zeit noch ein Beraterspezialist stoßen, der Kunden speziell in Richtung Mulch- und Direktsaat unterstützen kann.

Zurzeit ist der Verkaufsleiter bundesweit auf der Suche nach Händlern, die sich mit der Thematik Mulch- und Direktsaat intensiv beschäftigen wollen. „Egal ob groß oder klein“, erklärt Eike Ludewig, „wichtig ist, dass sich unsere Vertriebspartner für die Technik und für die neuen Anbausysteme interessieren. Um sich das Wissen über die speziellen Anforderungen der Mulch- und Direktsaat anzueignen, bietet Sky Seminare für Händler und Endkunden auf dem Betrieb in Frankreich aber auch an verschiedenen Standorten in Deutschland an.“

Mehr zu Sky Agriculture finden Sie in der Ausgabe Juli/August der AGRARTECHNIK.