Login
Climmar – Dealer Satisfaction Index

So denken die europäischen Händler über Ihre Traktoren-Lieferanten

Vorschaubild
Markus Messerer, Agrartechnik
am
13.12.2016

Vor kurzem hat die Climmar (der europäische Dachverband der Händlervereinigungen) das europäische Ergebnis zum Dealer Satisfaction Index (DSI) bekanntgeben. Auf den Landtechnischen Unternehmertagen folgen dann die deutschen Ergebnisse.

DSI, Händler Zufriedenheits Barometer

Anfang 2017 wird Ulrich Beckschulte (Geschäftsführer des Bundesverbandes LandBauTechnik) auf den Landtechnischen Unternehmertagen wieder das Umfrageergebnis für den Dealer Satisfaction Index (DSI) der deutschen Landmaschinen-Fachhändler bekanntgeben und analysieren. Hierzulande ist diese Studie eher unter dem Namen Händler-Zufriedenheits-Barometer bekannt.

Vorab veröffentlichte die Climmar eine Zusammenfassung der gesamteuropäischen Durchschnittswerte.

Mehrere Verschiebungen

Die enormen Schwankungen, die wir für 2015 erlebten (beispielsweise musste Fendt ja überraschenderweise den Platz der Nummer 1 räumen und an Kubota abgeben) haben sich – zu einem gewissen Grad – fortgesetzt.

Nun sitzen die Marktoberdorfer wieder auf Platz 1, aber Kobota konnte sich auf der Nummer 2 behaupten und Claas steht weiter als dritter auf der Siegertreppe. Zudem gab es weitere Verschiebungen in den hinteren Rängen.

Unabhängig von der Reihenfolge kann man zudem sagen, dass sich die meisten Erstausrüster in der Gunst ihrer Händlerschaft steigern konnten. Am stärksten war dies bei Fendt zu spüren. Hier ist die Bewertung um ganze 1,1 Punkte nach oben geschnellt. Offenbar hat die Enttäuschung auf den letzten LTU-Tagen rasch zu spürbaren Veränderungen geführt.

Deutsches Ergebnis auf den LTU-Tagen im Januar

Ulrich Beckschulte

Angesichts dieser vielfältigen Veränderungen dürfen wir gespannt sein, wie das deutsche Ergebnis für 2016 ausfällt. Dieses wird Ulrich Beckschulte – gemeinsam mit den Details der europäischen Umfrage – erneut im Januar auf den LTU-Tagen in Würzburg (12. und 13. Januar 2017) präsentieren und analysieren. Ein Besuch lohnt sich also. Anmelden können Sie sich hier...

Zum Händler-Zufriedenheits-Barometer

Bei der Händlerumfrage zum Händler-Zufriedenheits-Barometer werden die europäischen Landmaschinen-Fachhändler aufgefordert, ihre Haupt-Lieferanten nach verschiedenen Themenfelder zu benoten.

Hierzu gehören zum Beispiel das Markenimage und die Außendarstellung des jeweiligen OEM, die Verkaufsunterstützung bei Traktoren und bei Ersatzteilen, die Unterstützung beim Service und das Erstattungsniveau bei Garantieleistungen. Auch die Meinung der Händler zum OEM-Management, zum Online-Service, zum Werbe- und Produkt-Info-Material, zu den Zahlungsbedingungen und dem Kosten-Nutzen-Verhältnis der Schulungen werden abgefragt. Weitere Noten gibt es unter anderem auf das Händler-/Lieferantenverhältnis, die Entwicklung des Maschinensortiments, die Finanzierung und den Diebstahlschutz.

Auch interessant