Login
Aktuelles

Staubgeschützte Hebel-Umschaltknarre erhält Auszeichnung

von , am
04.04.2015

Die staubgeschützte Zebra Hebel-Umschaltknarre von Würth erhielt im Rahmen des "Red Dot Award: Product Design 2015" in der Produktkategorie "Werkzeuge" die Auszeichnung "Red Dot".

© Werkbild
Die hochkarätig besetzte Jury aus insgesamt 38 namhaften internationalen Experten würdigte damit vor allem die hohe Designqualität des Werkzeugs. Würth ist es bei diesem Produkt in besonderer Weise gelungen, Design und Funktionalität zu verknüpfen.
 
So liegt beispielsweise der Umschalthebel in einer leichten Vertiefung und ist dadurch vor einer unbeabsichtigten Betätigung geschützt. Außerdem werden ausgesucht hochwertige Materialien für die Knarre verwendet. Der Schaft des Werkzeugs hat eine edle Mattverchromung, und die chemikalienresistenten Kunststoffgriffe mit rutschhemmend ausgeführter Oberfläche setzen einen dezenten farblichen Akzent.
 
Innovativ ist zudem der Schutzgrad IP5X nach DIN EN 60529: Spezielle Zweifach-Dichtringe schützen das Innenleben der Knarre vor dem Eindringen von Industriestaub und anderen Verschmutzungen. Somit wird ein vorzeitiger Verschleiß zuverlässig verhindert und das Werkzeug ist dadurch wartungsfrei.
 
Die staubgeschützte Hebel-Umschaltknarre von Würth besitzt eine Feinverzahnung mit 72 Zähnen. Daraus resultiert ein minimierter Rückdrehwinkel von nur fünf Grad. Dies ermöglicht, ebenso wie die niedrige Knarrenkopf Bauhöhe, ein sicheres Arbeiten unter beengten räumlichen Verhältnissen.
Auch interessant