Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Multimarkendiagnose

Texa: Mit dem Axone NEMO und dem Navigator TXTs auf der Agritechncia

am Donnerstag, 17.10.2019 - 07:05

Auf der Agritechnica wird Texa unter anderem das Anzeigegerät Axone NEMO und den Navigator TXTs präsentieren.

Texa_Axone_NEMO

Texa sei mit dem Axone NEMO ein großer Wurf gelungen, erklärte das Unternehmen in einer Pressemeldung. "Das Gerät, welches für die Diagnosesoftware IDC5 konzipiert und zusammen mit Microsoft und Intel konzipiert wurde, verfügt über einen riesigen Touchscreen mit 12-Zoll, eine – für Anzeigegeräte im Diagnosebereich – außergewöhnlich hohe Auflösung von 2160x1440 Pixel und ist zudem durch Gorilla Glass geschützt. Beim Gehäuse legte Texa außer Design besonderes Augenmerk auf strapazierbares und dem Alltag standhaltenden Material. So wurde der NEMO nicht wie bei vielen anderen Geräten mit einem Kunststoffgehäuse versehen, sondern es wurde ausschließlich wertvolles Magnesium verbaut. Diese technische unschätzbare Entscheidung bedeutet für den Kunden: Hohe Robustheit bei weniger Gewicht und die Möglichkeit schnellere und leistungsfähigere Prozessoren einzusetzen, da die Wärmeableitung deutlich besser ist als bei Geräten mit Kunststoffgehäuse", meinte Jan Blumenstock (Texa Marketing Manager).
 

Software für viele Baureihen

Einen damit verbundenen, zusätzlichen Schwerpunkt des Agritechnica-Auftritts von Texa wird die hauseigenen Multimarken-Software IDC5 einnehmen. Mit ihr stelle das Unternehmen dem Kunden eine vollständige, umfangreiche und intuitive Diagnosesoftware zur Verfügung, erklärte Jan Blumenstock weiter. Wo vielfach mit einem Gerät nur eine Sparte betreut werden könne, gäbe Texa dem Kunden die Möglichkeit, die Diagnose in Verbindung mit dem TXTs auf alle angebotenen Bereiche zu erweitern. Sollte der Kunde neben OHW (Off-Highway) auch noch die LKW-, PKW-, Motorrad- oder Marine-Software benötigen, kann diese einfach nachgekauft werden. Hierzu benötigt der Kunde keine fremde Hilfe. Er kann die Software kaufen und direkt auf dem Nemo im WIFI Netz herunterladen und installieren.