Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Landtechnikabsatz

Traktoren: Im Januar 15,4 Prozent weniger verkauft als im Vorjahr

am Donnerstag, 10.03.2016 - 11:15

Die Neuzulassungen von Traktoren in Deutschland lagen im Januar 2016 um 15,4 Prozent unter dem Vorjahresmonat.

Insgesamt wurden in Deutschland im Januar laut VDMA Landtechnik 1.293 Traktoren neu zugelassen. Das sind 15,5 Prozent weniger als vor einem Jahr. Im gesamten Jahr 2015 wurden 32.220 Traktoren zugelassen.

Die im Januar sinkenden Absatzzahlen sind keine Überraschung, so prognostizierte der Branchenverband zu Beginn des Jahres ein "anhaltend niedriges Absatzniveau für die kommenden Monate" bei Traktoren.

Starke Rückgänge in den großen PS-Klassen

  • Stark war der Rückgang gegenüber dem Vorjahr im Segment 101-150 PS (75-110 kW). Hier wurden im Januar ingesamt 212 Traktoren (Januar 2015: 270) neu zugelassen und damit 21,5 Prozent weniger als im Vorjahresmonat.
  • Noch stärker ging der Absatz in dem Segment über 150 PS (110 kW) zurück. Hier wurden mit 346 neu zugelassenen Traktoren 31,2 Prozent weniger als im Januar 2015 gemeldet (503 Traktoren).

Wie sich die Klassen im Einzelnen entwickelt haben, finden Sie hier.

Klasse von 51-100 PS legt leicht zu

  • Entgegen dem Trend entwickelte sich einzig die Klasse zwischen 51-100 PS (38-74 kW). Hier blieb die Zahl der Zulassungen mit 269 im Januar gegenüber dem Vorjahr stabil (Januar 2015: 263) und konnte sogar leicht um 2,3 Prozent zulegen.
  • Auch das Segment bis 50 PS (37 kW) war mit 466 zugelassenen Traktoren im Januar relativ konstant gegenüber dem Vorjahr (Januar 2015: 492).

Die beliebtesten Traktoren 2014