Login
Aktuelles

Trelleborg: Dritte Station der europäischen Roadshow für Reifen in Österreich

von , am
27.07.2015

Trelleborg kündigt den dritten Halt seiner europäischen Road Show für Melk, in Österreich am 2. August 2015 an.

© Werkbild
Lorenzo Ciferri, Marketingleiter für Landwirtschafts- und Forstreifen bei Trelleborg Wheel Systems meint dazu: "Aufbauend auf dem Erfolg der ersten beiden Stationen auf der europaweiten Road Show 2015 in Parma in Italien und Borgeby in Schweden, erwarten wir mit Spannung die dritte Station unserer Road Show in Österreich." Die eintägige Veranstaltung ist eingebettet in den Rahmen des Fendt Feldtages in Melk. Dort wird Trelleborg einen Feldtest durchführen, der die Bedeutung des an den jeweiligen Einsatz angepassten, optimalen Reifendrucks darstellt, der mittels des Trelleborg Load Calculator ermittelt werden kann. Dazu legen zwei Fendt 828 Vario Traktoren die mit der automatischen Luftdruckregelanlage Fendt VarioGrip sowie als Anbaugerät jeweils mit einen Grubber Regent Tukan MSG 500-2 ausgerüstet sind, auf der identischen Bereifung Trelleborg TM1000 High Power, allerdings mit unterschiedlichen Reifeninnendruck, eine 200-Meter-Strecke zurück.
 
Trelleborg will mit der Vorführung zeigen, dass professionelle Landwirte durch angepassten Reifeninnendruck auf 200 Hektar Ackerfläche bis zu 1 419 Euro gegenüber nicht-angepasstem Luftdruck einsparen können, da sich die Einsatzzeit so um bis zu 17 Prozent und verkürzt und die variablen Kosten wie Kraftstoff und Wartungskosten um mehr als 17 Prozent sinken können. Während des Feldtages ist Trelleborg offizieller Partner des Herstellers Fendt bei der Demonstration seines VarioGrip Systems, der in den Traktoren vollintegrierten Reifendruckregelanlage. "Landwirtschaftsprofis die ihre Betriebe fit für die Zukunft machen wollen, bietet die europaweite Trelleborg Roadshow 2015 die ideale Plattform", fügt Ciferri hinzu.
 
Infos zur Trelleborg Vorführung in Melk sowie weitere Informationen über die europaweite Trelleborg Road Show 2015 finden Sie unter www.trelleborg-roadshow.com.
Auch interessant