Login
AGRARTECHNIK-Umfrage

Umfrage zum Frühbezug bei Ersatz- und Verschleißteilen

von , am
08.11.2017

Nehmen Sie an der AGRARTECHNIK-Umfrage der Redaktion AGRARTECHNIK zum Thema Frühbezug bei Ersatz- und Verschleißteilen teil.

Landmaschinen, Traktor, Werkstatt
Viele benötigte Ersatz- und Verschleißteile finden über den Frühbezug zur Werkstatt. © Markus Messerer

Der Frühbezug von Ersatz- und Verschleißteilen ist für viele Landmaschinen-Fachbetriebe ein wichtiger Bestandteil in der Jahresplanung. Bei der Entwicklung des passenden Vorrats spielen viele Faktoren eine Rolle. Der verantwortliche Mitarbeiter muss sowohl über die Quantität, als auch über die Qualität des Maschinenbestandes seiner Kundschaft gut informiert sein, um ein möglichst effizientes, als auch rentables Optimum zu erreichen.

In der Dezember-Ausgabe der AGRARTECHNIK wird der Frühbezug von Ersatz- und Verschleißteilen durch den Landmaschinen-Fachhandel einen Schwerpunkt einnehmen. Hierzu bitten wir um Ihre Mithilfe.

Mit der Umfrage unter diesem Link möchten wir ermitteln, wie die meisten Landmaschinen-Fachbetriebe den angebotenen Frühbezug handhaben, sowie welche Vorteile und welche Schwächen Sie dieser Option zuordnen.

Mit Material von Messerer
Auch interessant