Login
Aktuelles

VDMA: Think big! Live auf der bauma 2016

la/AGRARTECHNIK
am
28.01.2016

Zum zweiten Mal nach 2013 organisiert der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) in Kooperation mit der Messe München während der bauma vom 11. bis 17. April 2016 in München die Veranstaltung „Think big!“.

Auf insgesamt 3 000 Quadratmetern bietet diese Initiative ein umfangreiches und interaktives Programm rund um technische Ausbildung, Studium und Karrieremöglichkeiten in der Bau- und Baustoffmaschinenindustrie. Bisher haben sich bereits mehr als 12 000 Schüler und Schülerinnen aus 230 Schulen angemeldet. Joachim Schmid, Geschäftsführer des VDMA Fachverbandes Bau- und Baustoffmaschinen, ist begeistert: „Das Interesse reißt nicht ab.“ Und Stefan Rummel, Geschäftsführer der Messe München, ergänzt: „Wir freuen uns, dass diese Initiative erneut so gut ankommt. Das zeigt, wie spannend diese Branche für die Jugend ist.“ „Think big!“ findet täglich während der gesamten Messelaufzeit in der Halle B0 statt. 16 Unternehmen, Bildungswerke und Verbände bieten Mitmachaktionen an und informieren über Ausbildung und Berufsalltag in ihren Unternehmen. Um das Ganze anschaulicher zu gestalten, bringen die Firmen Bagger-, Grader- und Schweißsimulatoren, Flipper, Elektroschaltwände oder mit Joysticks gesteuerte Kickerkästen mit. Die Schüler- und Schülerinnen können Maste im Miniaturformat biegen oder mit einem hydraulisch gesteuerten Kugellabyrinth die hohe Präzision der Elektrohydraulik selbst ausprobieren. Daneben stehen Auszubildende, Mitarbeiter der Personalabteilung sowie Techniker und Ingenieure aus den Unternehmen persönlich für Gespräche bereit. Die Messe München gewährt im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem VDMA den Schülern und Schülerinnen, die sich über das Institut für Talententwicklung angemeldet haben, freien Eintritt zu „Think big!“ und zur bauma. Die Initiative „Think big! Live auf der bauma“ wird unterstützt von den Mitgliedsfirmen des VDMA-Fachverbandes Bau- und Baustoffmaschinen, insbesondere der Bauer Maschinen GmbH, Fritzmeier Group, Geda-Dechentreiter GmbH & Co KG, Hawe Hydraulik SE, Komatsu Hanomag GmbH, Liebherr International, Terex GmbH, Wacker Neuson SE, Wirtgen Group, Zeppelin Baumaschinen GmbH und ZF Friedrichshafen. Mit dabei sind darüber hinaus die Kiesel GmbH, der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft, die MINT-Initiative sowie Conworld.Biz. Weitere Informationen unter www.bauma.de.
Auch interessant