Login
Aktuelles

Verbesserter Gülleaufbau für den Claas Xerion

von , am
30.06.2014

Der Landtechnikhersteller Kotte bringt ein neues Gülleaufbau-Modell für den Claas Xerion auf den Markt, der zu den Vorgängermodellen deutlich weniger Gewicht aufweist.

Gülleaufbau XST 16.000 für den XERION 4.000
Mit dem garant Gülleaufbau XST 16.000 für den XERION 4.000 präsentiert der Hersteller Kotte ein neues Modell, das erstmals mit einem Behälter aus GFK ausgestattet ist. Gegenüber einem vergleichbaren Modell mit Stahlbehälter spare der Gülleaufbau XST 16.000 drei Tonnen an Gewicht ein. Zudem zeichne sich die neue garant Aufbau-Generation dadurch aus, dass die Pumpentechnik ins Heck des XERIONS verlagert wurde. Eingebaut ist eine 9.000 Liter Börger Drehkolbenpumpe. Damit will Kotte eine optimale Gewichtsverteilung erreichen.
 

neues Feld

Laut Unternehmen soll die optimierte 4-fach Frontansaugrüssel mit zusätzlichem Befüllbeschleuniger eine komfortablere und effizientere Befüllung ermöglichen. Die Bedienung könne optional mit dem Basic-Terminal von Müller Elektronik oder dem SmartControl Profi Terminal von garant erfolgen.
 

Der Claas Xerion 4000 im traction-Fahrbericht

 
Auch interessant