Login
Aktuelles

Weltpremiere: Lemken hat ersten zertifizierten ISOBUS-Pflug

von , am
22.07.2015

Der Pflugspezialist Lemken bietet als weltweit einziger Hersteller eine ISOBUS-Pflugsteuerung an, die nach den Richtlinien der "AEF" (Agricultural Industry Electronics Foundation) getestet wurde.

Dieser Lemken Juwel ist mit der ISOBUS-Pflugsteuerung "TurnControl Pro" ausgestattet. © Werkbild
Diese Zertifizierung gibt dem Anwender nach Angaben des Unternehmens die Sicherheit, seinen Pflug über das Lemken Terminal oder alternativ über das ISOBUS-fähige Terminal des Traktors einstellen zu können.
 
Der Lemken Anbaudrehpflug Juwel ist mit elektrohydraulischem Drehwerk und hydraulischer Neigungsverstellung ausgestattet. Über die ISOBUS-Pflugsteuerung "TurnControl Pro" lassen sich beispielsweise
  • die Neigung,
  • die Arbeitsbreite oder
  • die Arbeitstiefe
per Terminal regeln, ohne dass andere Steuergeräte gebraucht werden. Außerdem wurde die GPS-geführte Arbeitsbreiteneinstellung integriert.

AEF-zertifiziert

TurnControl Pro Jobrechner © Werkbild
Die elektronische Gerätesteuerung ISOBUS ist mittlerweile fester Bestandteil in der Landtechnik. Lemken führte nach eigenen Angaben als erster Hersteller eine ISOBUS-basierte Pflugsteuerung ein, die nun erfolgreich getestet wurde. Dabei ist die Agricultural Industry Electronics Foundation die federführende Dachorganisation rund um die Entwicklung des ISOBUS. Produkte, die durch die Testlaboratorien der AEF geprüft sind, dürfen das "ISOBUS Certified"-Label tragen, welches zur Agritechnica in Hannover erstmals an den Lemken Juwel Pflügen zu sehen sein wird. 

Praxis-Ratgeber Pflug

Auch interessant