Login
Aktuelles

Westermann Radialbesen: Produktneuheit Axialkehrmaschine "AX 900"

von , am
27.06.2015

Das Unternehmen Westermann Radialbesen GmbH hat eine neue Reinigungsmaschine entwickelt: die Axialkehrmaschine "AX 900".

Die Arbeitsbreite des AX 900 beträgt 900 Millimeter. Dank der Seitenbürsten vergrößert sie sich um 350 Millimeter auf insgesamt 1250 Millimeter. © Werkbild
"Wir haben sie als Frontanbauberät für das Multifunktionsgerät Cleanmeleon 2 konzipiert", erläutert Unternehmer Alfons Westermann. Sie kehre nach dem Überkopf-Prinzip. Da das Kehrgut auf diese Weise über die Kehrwalze von oben in die serienmäßig mitgelieferte Sammelwanne hineinfalle, werde in dieser somit ein höherer Füllstand erreicht. Es könne also insgesamt mehr Kehrgut mit dieser Maschine aufgenommen werden. Eine im vorderen Bereich montierte Abroll-Lippe führe zudem der Kehrwalze Laub oder andere Verschmutzungen ideal zu und garantiere gleichzeitig ein staubarmes Fegen.
 
Die Axialkehrmaschine mit einer Arbeitsbreite von 900 Millimeter ist optional mit bis zu zwei verstellbaren und abschaltbaren Seitenbürsten erweiterbar. Dadurch können die Nutzer auch wandbündig fegen. Dank der zwei Seitenbürsten erweitert sich die Arbeitsbreite auf insgesamt 1250 Millimeter. "Der AX 900 überzeugt bei der Reinigung von öffentlichen Plätzen durch Garten- und Landschaftspfleger oder Kommunalbetriebe, leistet Unterstützung bei Hausmeisterdiensten oder kommt bei der Gewerbeflächenreinigung erfolgreich zum Einsatz", erläutert Alfons Westermann die Einsatzgebiete der Produktneuheit. Der Aufsitzer Cleanmeleon 2 verfügt mit der Axialkehrmaschine AX 900 über mittlerweile sieben Anbaugeräte, die sich alle problemlos, schnell und einfach - ohne Werkzeugeinsatz - montieren lassen.
 
"Wir setzen bewusst auf ein modulares Konzept, da wir unseren Kunden mit nur einer Maschine einen möglichst großen Nutzen und hohen Wirkungskreis bieten möchten", erklärt Westermann weiter. Der Aufsitzer selbst punktet durch seine Zero-Turn-Lenkung in Sachen Wendigkeit, Stabilität und Flexibilität.
Auch interessant