Login
Fortbildung

Zehn Claas Service Techniker ausgezeichnet

Vorschaubild
Markus Messerer, Agrartechnik
am
06.07.2017

Vor kurzem fand im Claas Technoparc in Harsewinkel eine Ehrung der neuen Service Techniker statt.

Claas

Vor Kurzem folgten die zehn Absolventen der Einladung von Franz Hensen (verantwortlicher Kundendienstleiter der Claas Vertriebsgesellschaft mbH). Diese nahmen von Dezember 2015 bis Mai 2017 an der Qualifizierungsmaßnahme teil und konnten nun als frischgebackene Claas Service Techniker ihre Abschlusszertifikate in Empfang nehmen. Im Beisein der CVG-Geschäftsführung Dr. B. Schutte sowie Vertretern der IHK fand die feierliche Zertifikatsübergabe statt.

Entscheidende Mitarbeiterentwicklung

In vier Lehrgangsmodulen mit insgesamt 520 Stunden eigneten sich die Teilnehmer das nötige Wissen an. Dabei handelte es sich nicht nur um technische Module wie beispielsweise die Systemtechnik, sondern auch um sogenannte Soft-Skills, wie kundenorientiertes Verhalten. Aber auch die Einweisung in Rechtskunde oder technisches Englisch gehörten dazu.

Den Abschluss bildete eine individuelle Projektarbeit, die jeder Teilnehmer selbstständig definieren und durchführen musste. Hierbei ist dem Prüfungsausschuss wichtig, dass die Projekte nicht nur in der Theorie existieren, sondern dass sie in der Praxis anwendbar sind und für das Unternehmen einen praktischen Nutzen vorweisen.

"Es handelt sich hierbei nicht nur um eine wichtige Maßnahme zur Absicherung eines professionellen zukünftigen Services, sondern auch um eine entscheidende Mitarbeiterentwicklung bei den Claas Vertriebspartnern", so Franz Hensen im Rahmen der Zertifikatsübergabe.

Auch interessant