Login
Aktuelles

ZG Raiffeisen Technik übernimmt Exklusivvertrieb für Kaweco in Baden

Kaweco Güllefass
Thumbnail
Lukas Arnold , Agrartechnik
am
05.06.2018

Die ZG Raiffeisen Technik GmbH übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2018 die Vertriebsverantwortung für Kaweco-Produkte in Baden. Kaweco gehört zum niederländi- schen Traditionsunternehmen Kamps de Wild, das seit 1919 Agrartechnik herstellt. Sämtliche Produkte werden in den Niederlanden produziert. Über die Jahrzehnte konnte sich Kaweco insbesondere als Hersteller von Gülletechnik einen Namen machen. Neben Fendt und Fella rundet Kaweco das Produktportfolio der ZG Raiffeisen Technik für den Grünland-Landwirt ab.

Kaweco wird unser strategischer Partner im Bereich der Wirtschaftsdüngerausbringung mit breitgefächertem Produktportfolio und Einarbeitungstechnik“, sagt Martin Bauknecht, Geschäftsführer der ZG Raiffeisen Technik GmbH. „Darüber hinaus rundet Technik für den Silage-Transport das Portfolio von Kaweco ab.“ Die ZG Raiffeisen Technik übernimmt nicht nur exklusiv den Vertrieb, sondern auch das Ersatzteil- und Servicegeschäft für Kaweco-Produkte.

„Viele Betriebe suchen derzeit nach geeigneten Produktlösungen, da kommt ein erfahrener Gülle- und Silagetechnik-Spezialist wie gerufen“, ist Bauknecht überzeugt. „Wir haben ehrgeizige Wachstumspläne. Daher ist es für uns eine Weiterentwicklung mit dem dichten Servicenetz der ZG Raiffeisen Technik. Wir können noch näher beim Kunden sein“, freut sich Kaweco-Vertriebsleiter Patrik Roelofs.

Gülletechnik von Kaweco wurde bei der ZG Raiffeisen Technik erstmals auf den Frühjahrsausstellungen im März 2018 in den Technikzentren gezeigt. Derzeit ist die Vorführtour in Baden unterwegs.

Auch interessant