Login
Aktuelles

Vogelsang präsentiert Schleppkufe und Drehkolbenpumpen

juh/AGRARTECHNIK
am
29.04.2016

Die Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH stellt auf den DLG Feldtagen in Haßfurt/Unterfranken (14.-16.06.2016) ihre BaseRunner Schleppkufe sowie die bewährten Drehkolbenpumpen und ihre technischen Besonderheiten für die Landwirtschaft vor.

Die BaseRunner Schleppkufe arbeitet wie ein Schleppschuhsystem. Aufgrund der gewichtsoptimierten Konstruktion als Nach- bzw. Umrüstoption ist die Schleppkufe für viele Schleppschlauchgestänge geeignet und kann mit nur wenigen Handgriffen auch an großen Gestängen von Vogelsang montiert werden. Um das Schleppschlauchsystem umzurüsten, werden die Endstücke ausgewechselt und durch die BaseRunner Schleppkufen ersetzt.

Über die integrierte Kufe wird die Gülle bodennah und emissionsarm unter den Gras- oder wachsenden Getreidebestand ausgebracht. Bei dieser Lösung sind erstmals hohe Arbeitsbreiten bis zu 30 Metern möglich. Anwender, die in Bayern die BaseRunner Schleppkufe einsetzen, profitieren von der KULAP-Förderung. Diese zielt insbesondere auf das "Aktive Öffnen des Bodens" ab, sodass der organische Dünger direkt in bzw. unter den Pflanzenbestand eingebracht wird. Auch Schleswig-Holstein fördert die innovative Ausbringtechnik des BaseRunner, die Ammoniakemissionen deutlich reduziert. Vogelsang zeigt darüber hinaus eine Vielzahl an Drehkolbenpumpen, die sich für den Einsatz in der Landwirtschaft – wie dem Ansaugen aus einer tiefen Grube oder der Ausbringung von unterschiedlich großen Mengen – eignen.

Fünf Baureihen und bis zu acht Baugrößen pro Baureihe stehen bei der VX-Serie für nahezu jede Fördermenge und jeden Druckbereich zur Verfügung. Das integrierte InjectionSystem erhöht die Fremdkörperunempfindlichkeit der Pumpe. Die VX-Serie wie auch andere Serien der Vogelsang-Drehkolbenpumpen zeichnen sich durch ihre kompakte Bauform und robusten Eigenschaften aus. Besonders verschleißfeste, axial und radial angebrachte Schutzplatten aus gehärtetem Spezialstahl schützen die Pumpenkammer der VX-Serie und sorgen so für eine höhere Lebensdauer.
Dazu bietet Vogelsang kostengünstige und sichere Servicekonzepte für die Wartung der Pumpen an. Wichtige Bestandteile wie die Cartridge-Dichtung, die für sehr hohe Sicherheit sorgt, können entweder selbst instand gesetzt werden oder als komplett montierte und geprüfte Komponente bei Vogelsang bestellt und dann einfach und schnell ausgewechselt werden.

 

Auch interessant