Login
Anke Fritz

Anke Fritz, agrarheute

Content-Managerin und Crossmedia-Redakteurin

Autorendetails

Anke Fritz sorgt als Content-Managerin dafür, dass alle spannenden Informationen rund um die Landwirtschaft schnell und gut aufbereitet auf agrarheute.com landen. Sie schreibt außerdem im Bereich Management und Markt für unser agrarheute Magazin. In unserem Berliner Büro recherchiert sie brisante agrarpolitische Themen direkt vor Ort. Agrarwissenschaften hat sie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg studiert.

 

Artikel des Autors890

Kastration eines Ferkels
Umfrage

Ferkelkastration: Keine Verlängerung, wie geht es jetzt weiter?

Nach der Abstimmung im Bundesrat wäre die betäubungslose Ferkelkastration ab 1. Januar 2019 verboten. Wie reagieren Sie als Landwirt?

Bundesrat

Bundesrat: Alle Entscheidungen im Überblick

Auf der Tagesordnung des Bundesrates standen am 21. September gleich mehrere landwirtschaftliche Themen. Wir haben den Überblick.

Kuh auf vertrockneter Weide
Futterknappheit

Bundesrat gibt ökologische Vorrangflächen frei

Der Bundesrat gibt den Weg für die Nutzung von ökologischen Vorrangflächen aufgrund der Dürrefolgen frei. Die Verordnung wurde heute beschlossen.

Finanzen beim Getreideanbau

Bundesrat fordert steuerfreie Risikoausgleichsrücklage

Neben der Ferkelkastration war auch die Risikoausgleichsrücklage heute Thema im Bundesrat. In diesem Fall stimmte der Bundesrat dafür.

Bundesrat Berlin

Bundesrat: Keine Fristverlängerung für betäubungslose Ferkelkastration

Ein harter Schlag für die Sauenhalter. Der Bundesrat hat sich gegen eine Fristverlängerung des Verbotes der betäubungslosen Ferkelkastration entschieden.

BBV, DBV Demo
Demo

Landwirte fordern eine Lösung beim Thema Ferkelkastration

Vor dem Bundesrat in Berlin demonstrieren aktuell Tierschützer und Landwirte. Der Bundesrat ringt heute um eine Lösung.

Trockenheit im Maisfeld
Folgen der Dürre

Dürre: Brandenburg fördert Futterzukauf bis 15.000 Euro

Eine Richtlinie vom 19. September ermöglicht es Landwirten in Brandenburg, Anträge für eine Förderung beim Futterzukauf zu stellen.

cis-oktopus-drohne

Julia Klöckner: 60 Mio. Euro für Roboter, Drohnen und Satelliten

Bis zum Jahr 2022 will Bundesministerin Julia Klöckner 60 Millionen Euro in die Förderung digitaler Testfelder auf landwirtschaftlichen Betrieben stecken.

Betrieb in Wolfenbüttel: Zuviel Dioxin/dl-PCB in den Eiern

Ein Betrieb mit 1.600 Legehennen darf keine Eier mehr abgeben. Grund dafür ist die Überschreitung des Höchstgehaltes der Summe aus Dioxinen und dl-PCB.

Bundesrat

Unterstützung für niedersächsischen Antrag zur Ferkelkastration

Mit Spannung wird morgen die Abstimmung vom Bundesrat zur Fristverlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration erwartet.

Solarmodule. Windreäder und Sonnenblumen

Bundesregierung beschließt 7. Energieforschungsprogramm

Das Bundeskabinett hat heute das 7. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung „Innovationen für die Energiewende“ beschlossen.

Schweine im Stall in China

ASP in China: Schlachtschweinepreise steigen

Der Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in China wirkt sich auf die Preise für Schlachtschweine aus. Im Osten des Landes steigen die Preise rasant an.

Luftballons mit europaflaggen

Nach dem Brexit: Zahlungen für Landwirte sollen auslaufen

Für britische Landwirte soll sich nach dem Brexit einiges ändern. Die Direktzahlungen sollen bis 2027 abgebaut werden.

Glühbürne mit Symbolen
Agro Innovation Lab

Die sechs besten AgTech Innovationen stehen fest

Zwei deutsche Start-ups gehören zu den besten sechs AgTech Innovationen. Lesen Sie ihr, mit welchem Produkt sie die Jury überzeugten.

Blockchain
Interview

Blockchain: Das steckt dahinter

Blockchain könnte dafür sorgen, dass es keine Lebensmittelskandale mehr gibt. Davon ist Britt Kritzler von der britischen Food Standards Agency überzeugt.