Login
Josef Koch agrarheute Redakteur

Josef Koch, agrarheute

Crossmedia-Redakteur Management und Markt

Autorendetails

Josef Koch ist bei agrarheute als Crossmedia-Redakteur Management und Markt tätig.

Artikel des Autors458

Schweinemarkt

Schweinepreise: Nach oben geht nichts

Mitte Dezember hält die gute Nachfrage nach Schweinen an. Im Fleischhandel sind die Umsätze gut. Die Preise bleiben aber stabil.

Ferkel im Stall
Schweinemarkt

Ferkel: Wartezeiten für Mäster

Vor Weihnachten kosten Ferkel nochmals mehr. Die Schweinemäster benötigen mehr Tiere, als verfügbar sind. Bis Mitte Januar könnten sich die Preise behaupten.

Bioprodukte
Ökolandbau

Ökomarkt: Deutsche sind wichtigste Abnehmer der Dänen

Dänemark hat 2017 so viel Ökoprodukte exportiert wie noch nie. Ein Großteil geht dabei an Deutschland.

Milchpulver
Milchmarkt

Magermilchpulver: Kehraus in staatlichen Lägern

Mitte Dezember hat die EU-Kommission nochmals einen großen Teil an Magermilchpulver aus der Intervention verkauft. 2019 könnten die Läger sogar leer sein.

Melkstand
Milchmarkt

Milchpreis: Günstigere Produkte an Spotmärkten

An den internationalen Märkten konnten sich die Milchpreise erstmals nach 12 Auktionen wieder festigen. Vor allem Butter und Milchpulver profitierten.

Vion-Robustoschinken
Schweinemarkt

Vion braucht mehr Schweinespeck

Weil Vion Food mehr fettere und reifere Schweine benötigt, passt der Konzern in den Niederlanden seine Abrechnungsmasken bei Good Farming Balance an.

Agrarreform

GAP 2020: SPD will mehr ökologische Vorrangflächen

Nach den Vorstellungen der SPD sollen die EU-Agrargelder in mehrere Säulen aufgteilt werden. Nur noch 25 Prozent der Direktzahlungen wären Basisprämie.

Swing-over-Melkstand
LTO-Milchpreisvergleich

Milchpreis: Das zahlten EU-Molkereien im Oktober

EU-Milchbauern konnten sich für Oktober nochmals über leicht höhere Milchpreise freuen. Doch es gab bereits Molkereien, die weniger zahlten.

Sojabohnernte in Brasilien
USDA-Bericht

Erneut höhere Weltbestände an Sojabohnen

Die Versorgungslage mit Sojabohnen wird sich 2018/19 nochmals verbessern. Das geht aus den neuen Zahlen hervor, die das US-Agrarministerium vorgelegt hat.

Taschenrechner symbolisch vor gelbem Raps
Ölsaaten

Raps: Weihnachtliche Ruhe bringt geringe Preisschwankungen

Die Ölsaatenmärkte sind von den jüngsten Kurseinbrüchen an den Finanzmärkten wenig betroffen. Der Handel mit Raps verläuft in sehr ruhigen Bahnen.

Finanzamt-Brief-Einkommensteuer
Einkommensteuer

Fichtenverkauf: Bei Rotfäule gilt nun ermäßigter Steuersatz

Forstwirte müssen bei Notverkäufen von Fichten wegen Rotfäule die Einnahmen nur mit ermäßigtem Satz versteuern. Das hat das Bundesfinanzministerium festgelegt.

Milchkühe am Futtertrog
Rindfleischmarkt

Schlachtkühe: Preise steigen kräftig

Das knappe Angebot an Schlachtkühen zeigt nun Wirkung bei den Preisen. Der Bedarf der Schlachtunternehmen ist derzeit kaum zu decken.

Jungbullen am Futtertisch
Rindfleischmarkt

Jungbullen: Warten mit dem Verkaufen

Wie erwartet, bekommen Bullenmäster bis Mitte Dezember mehr Geld für ihre Tiere. Grund ist das deutlich knappere Angebot.

Sojaschrot verladen
Eiweißfuttermittel

Sojaschrot: Wie reagieren Chinesen auf den neuen Affront der USA?

Vor der neuen Prognose des US-Agrarministieriums agieren die Akteure sehr vorsichtig. Möglicherweise wird Sojaschrot wieder günstiger.

Rapsschrot
Eiweißfuttermittel

Rapsschrot: Mehr Wasser in den Flüssen verbilligt Ware

Nachdem eine weitere Ölmühle Lieferschwierigkeiten hat, ist Rapsschrot vorne sehr knapp angeboten. Die Preisaufschläge sind happig.