Login
agrarheute-Pflazenbauredakteur Klaus Strotmann

Klaus Strotmann, agrarheute

Crossmedia-Redakteur Pflanzenbau und Pflanzenschutz

Autorendetails

Klaus Strotmann ist bei agrarheute als Crossmedia-Redakteur für die Themen Pflanzenbau und Pflanzenschutz tätig.

Artikel des Autors186

Weizenernte
Sortenratgeber

Weizen 2018: Das sind die bundesweiten Ergebnisse

67,4 dt/ha Weizen wurden 2018 im Schnitt gedroschen, 14 Prozent weniger als in den vergangenen drei Jahren. Hier alle Landessortenversuche in der Erntekarte.

Getreideernte bei Nacht
Sortenratgeber

Triticale 2018: Alle Landessortenversuche im Vergleich

Während die Südhälfte Deutschlands dieses Jahr vergleichsweise gute Triticalemengen ernten konnte, hat es den Norden und Osten massiv getroffen.

Bundesumweltministerin Svenja Schulze
Biodiversität

Umweltministerin Schulze: Weniger Pflanzenschutz für mehr Insekten

Reduzierter Pflanzenschutz, mehr Anwendungsverbote: Die Vorschläge aus dem Umweltministeriumgefallen der Praxis wenig. Ein Onlinevoting beteiligt die Bürger.

Auftakttreffen
agrarheute-Anbauwettbewerb

Weizen-Junior-Cup: Von der Saat bis zum Gewinn

Hannover gegen Rotthalmünster: Das Duell im Weizenfeld fand zum 20-jährigen Jubiläum in Bernburg statt. Wir waren mit der Kamera ein Jahr lang dabei.

Die Teams des WJC 2018
agrarheute-Anbauwettbewerb

Weizen-Junior-Cup 2018: Sieg für Hannover-Ahlem!

Der Wettbewerb von agrarheute, Claas und Syngenta feiert 20-jähriges Jubiläum. Die Justus-von-Liebig-Schule Hannover-Ahlem gewinnt ihn überraschend deutlich.

Christoph Göttert im Weizenschlag
Saatgutproduktion

Christoph Göttert: Getreidevermehrer mit Herzblut

Die Leidenschaft für Saatgut hat er vom Opa gelernt. Christoph Göttert aus Erxleben ist als Vorstufenvermehrer mitten drin, wenn ganz neue Sorten entstehen.

Fungizidbehandlung im Raps im Spätsommer
Wachstumsregler

Raps: Einkürzen oder nicht?

Vielfach ist der Raps nicht optimal in den Boden gekommen. Soll er jetzt mit einem Fungizid gebremst werden oder nicht? Hier unsere Tipps aus den Regionen.

Grünlanderneuerung in Frässaat
Trockenheit

Grünlandsanierung: Achtung, Greening-Geldbußen drohen!

Es ist Herbst; die beste Zeit, um das trockenheitsgeplagte Grünland wieder auf Vordermann zu bringen. Doch bei Fehlern drohen empfindliche Greening-Geldbußen.

Mäuselöcher im Grünland
Schädlinge

Mäuse jetzt beobachten und zuverlässig bekämpfen

Mit auflaufendem Raps und Getreide kommen auch die Feldmäuse wieder. Lesen Sie hier unsere Tipps, damit Ihre Bestände lange befallsfrei bleiben.

agrarheute-Pflazenbauredakteur Klaus Strotmann
US-Studie

Kommentar: "Glyphosatstudie - neue Sau durchs Dorf getrieben"

Eine neue Glyphosatstudie sagt, dass Bienen durch das Herbizid geschädigt werden können. agrarheute-Pflanzenbauredakteur Klaus Strotmann ordnet die Studie ein.

Biene an Raps
Artenvielfalt

Studie: Glyphosat schädigt Bienen

Amerikanische Wissenschaftler zünden die nächste Raketenstufe bei der Bewertung von Glyphosat: Der Wirkstoff schädige die Darmflora von Honigbienen.

Aussaat von Wintergerste
Getreideaussaat

Wintergerstensaat: Jetzt nicht die Nerven verlieren

Der Niederschlag der letzten Tage sorgt für Entspannung. Aber bei der noch ausstehenden Aussaat von Gerste können jetzt fatale Fehler passieren.

Vertrocknetes Grünland
Grünlandreparatur

Dürreschäden: So sanieren Sie Ihr Grünland

Dieser Tage kopft der Herbst an, Aufatmen für viele Grünlandbetriebe. Jetzt geht es an die Reparatur der Flächen. Neuansäen oder Nachsaat? Wir haben Antworten.

Vorauflaufbehandlung auf bestelltem Acker
Unkrautbekämpfung

Wintergetreide: Das hilft gegen Ackerfuchsschwanz

Wenn die erste Getreidesaat im Boden ist und Wasser da ist, keimen auch Ungräser. Resistenzen sind der schlimmste Fall. Tipps, damit es gar nicht soweit kommt.

Mann an Pflanzenschutzspritze
Pflanzenschutzmarkt

Glyphosatmengen angestiegen: Die Fakten dahinter

Glyphosatmengen angestiegen – diese Meldung geht derzeit durch alle Medien. Wir haben uns die Zahlen genauer angesehen und eine Erklärung gefunden.