Login
Martina Hungerkamp

Martina Hungerkamp, agrarheute

Crossmedia-Redakteurin Tierhaltung

Autorendetails

Martina Hungerkamp ist bei agrarheute als Crossmedia-Redakteurin im Ressort Tierhaltung tätig. Hauptsächlich schreibt sie über Nutztierhaltung, am liebsten über Schweine und Geflügel.

Artikel des Autors115

Logo von Danish Genetics
Dänemark

Dänische Schweinezucht mit neuem Akteur: Danish Genetics

In Dänemark wurde das Zuchtunternehmen Danish Genetics gegründet. Es repräsentiert einen großen Teil der dänischen Züchter, Vermehrungsbetriebe und Vertreiber.

Wildschweine: Bache mit  Frischlingen
Stand 17. August 2018

Afrikanische Schweinepest: Die aktuellen Fälle

Die Afrikanische Schweinepest ist weiter auf dem Vormarsch. China meldet inzwischen den zweiten Seuchenfall.

Zaun
Tierseuche

Dänemark: Zaun zum Schutz vor Afrikanische Schweinepest soll kommen

Der umstrittene Zaun gegen Wildschweine an der dänisch-deutschen Grenze zum Schutz gegen die Afrikanische Schweinepest soll im Frühjahr 2019 gebaut werden.

Mastschweine im Auslauf eines Außenklimastalls
Stallbau

Außenklimastall: Frischluft für alle

Sonnenschein, Regen, Schneegestöber: Diese Naturereignisse wünschen sich viele Verbraucher hautnah für Schweine. Doch ist die Zeit reif für Außenklimaställe?

Mastschweine im Auslauf eines Außenklimastalls
Alternative Haltungsform

10 Tipps zum Außenklimastall

Die Haltung der Schweine in Außenklimaställen wird von Verbrauchern gewünscht. In 10 Tipps lesen Sie, worauf Sie achten müssen.

Legehennen in Bodenhaltung/Volierensystem
Bürgerinitiative

Angst vor MRSA wird missbraucht

Eine Bürgerinitiative missbraucht die Angst gegen multiresistente Keime, um den Bau eines Hähnchenmaststalls zu verhindern.

Ferkel werden von Sau gesäugt
Bayern

Ferkelkastration: Bayern fordert Fristverlängerung

Das Kabinett in Bayern will eine Bundesratsinitiative starten, um eine Fristverlängerung bei der Ferkelkastration zu erreichen.

Mitarbeiterin in Schweinestall in China
Tierseuche

China: Erster Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest

In China ist zum ersten Mal die Afrikanische Schweinepest in einer Nutztierhaltung ausgebrochen. 1.000 Schweine wurden bislang gekeult.

Kastration eines Ferkels
Fortbildung

Mit Sachkunde zum vierten Weg

Die europäische Bildungsgenossenschaft EQA sce will mit Partnern für den Themenkomplex "Ferkelkastration" ein Sachkundekonzept entwickeln.

Jakobskreuzkraut
Weidemanagement

Jakobskreuzkraut: Gefahr für Rinder und Pferde wächst

Aufgrund der Dürre halten auf vielen Flächen nur noch stressresistente Pflanzen durch. Oftmals gehört dazu das für Tier und Mensch giftige Jakobskreuzkraut.

Eine Mutterkuhherde auf der Weide
Umfrage

Futtermangel: Zukaufen oder Tiere schlachten?

Die Dürre hält weiter an. Wir fragen nach: Futter zukaufen oder Tiere zum Schlachten geben?

Walter-Heidl
Interview

Heidl: Es gilt, Märkte im In- und Ausland zu erhalten.

Walter Heidl, Präsident des Bayerischen Bauernverbands, erklärt, warum er sich so stark für den vierten Weg bei der Ferkelkastration einsetzt.

Teaser-August-schwein

agrarheute Schwein: Das lesen Sie in der Augustausgabe

Im August lesen Sie in agrarheute Schwein, dass man trotz unsichere Zeiten mutig einen Stall neubauen kann und was man bei Außenklimaställen beachten sollte.

Tierarzt-bei-Kontrolle
Tierschutz

Kontrovers diskutiert: Tierschutz-Kontrollen bei Nutztieren

Wie oft werden Nutztiere kontrolliert und welche Verstöße werden festgestellt? Diese Fragen sowie die Kontrollquote werden stark diskutiert.

Zwei Hände voll mit Roggen
Schweinefütterung

Roggen: weniger Sojaimporte, weniger Salmonellen, weniger Ebergeruch

Roggen wird neu für die Schweinefütterung entdeckt. Das ist gut für die Tiere, die Landwirte und den Pflanzenbau.