Bild auf Agrarheute.com
Bayern Wegen Mess- und Eichgesetz: Bürokratie bedroht Milchtankstellen

Milchtankstellen unterliegen dem Mess- und Eichgesetz und müssten nach dem Kauf eigentlich einen Kassenbeleg ausdrucken. Das könnte für Betreiber teuer werden.

Bild auf Agrarheute.com
Düngerecht Fachverband Biogas: Neues Düngerecht kann drastische Auswirkungen haben

Die neuen Verordnungen zum Düngerecht seien nicht eindeutig, meint der Fachverband Biogas. Je nach Auslegung könnten sie sich drastisch für Biogasanlagen auswirken.

Bild auf Agrarheute.com
Luftsicherheit Neue Drohnen-Verordnung: Diese Regeln sind jetzt zu beachten

Die Bundesregierung hat den Einsatz von Drohnen neu geregelt. Auch für landwirtschaftliche Zwecke gilt es, diese Regeln zu befolgen.

Bild auf Agrarheute.com
Ratgeber Recht Wolfsangriff: Wann darf ich einen Wolf abschießen?

Der Wolf steht unter Naturschutz - sein Abschuss ist eine Straftat. Doch wie sieht die Rechtslage bei einem Wolfsangriff aus?

Bild auf Agrarheute.com
Recht Direktzahlungen ab 2015 wieder im Netz einsehbar

Ab Mai 2015 können Direktzahlungen an Landwirte mit Name, Wohnort und Postleitzahl im Internet abgerufen werden. Ausnahmen gibt es nur für sehr kleine Betriebe.

Bild auf Agrarheute.com
Wissen Düngeverordnung vs. Düngegesetz: So hängt das zusammen

Für den Erlass der Novelle der Düngeverordnung ist eine Änderung des Düngegesetzes erforderlich. Das steckt hinter den beiden Rechtsvorschriften.

Gülle ausbringen mit Schleppschlauch
Gülledüngung Neue Düngeverordnung: Auswirkungen auf die organische Düngung

Sehr wahrscheinlich wird die Novelle der Düngeverordnung im März verabschiedet. Wir fassen zusammen, was das in der Praxis für die Gülledüngung bedeuten könnte.

Landwirt pumpt Gülle
Anhörung des Düngegesetzes: Paradigmenwechsel in der Landwirtschaft

Bei der öffentlichen Anhörung der Novelle zum Düngegesetz gab es viel Zustimmung. Die Aussagen im Überblick.

Gebüsch zwischen Straße und Feld
Leser fragen, agrarheute antwortet Feldgehölz roden: Das ist erlaubt

Ein Landwirt rodete seinen Feldrand und kassierte eine Anzeige. Unsere Leser interessierte dazu die Rechtslage beim Rückschnitt. agrarheute.com hat nachgefragt.

Bild auf Agrarheute.com
Winterdienst Recht für Winterdienstleister: Hierfür sind Sie haftbar

Wer mit seinem Schlepper als Winterdienstler anheuern will, sollte sich auch über die rechtlichen Rahmenbedingungen informieren. Welche Versicherungen Sinn machen und was im Schadensfall zu tun ist.

Bild auf Agrarheute.com
Leser fragen, agrarheute antwortet 'Wann brauche ich kein Kennzeichen für meinen Anhänger?'

Reicht ein 25ger -Schild am Anhänger aus, um kein Kennzeichen zu benötigen? Diese Frage erhielten wir via facebook, hier die Antwort.

Güllebehälter
Nordrhein-Westfalen Gerichtsurteil: Keine Nachrüstungs-Pflicht von Güllebehältern

Das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen hat der Klage von drei Tierhaltern gegen Auflagen der Landkreise zur Nachrüstung von Güllebehältern stattgegeben.

Bild auf Agrarheute.com
Gerichtsurteil Stattgegeben: Landwirt klagt Baugenehmigung für Güllebecken ein

Ein viehloser Landwirt darf nun doch sein Güllelagerbecken bauen, wie jetzt ein Gericht entschied. Ihm war vom Landkreis die Baugenehmigung verwehrt worden.

Gülle wird auf einem Stoppelfeld ausgebracht
Vertragsverletzungsverfahren Klage wegen Nitratrichtlinie: Deutschland muss beim Düngerecht liefern

Wegen der EU-Nitratrichtlinie hat die Kommission Klage gegen Deutschland eingereicht. Im schlimmsten Fall kann das regional ein Verbot der Landwirtschaft bedeuten.

Rinderhälften hängen am Haken im Schlachthaus
Bundesverfassungsgericht Strafnorm zur Kennzeichnung von Rindfleisch verfassungswidrig

Eine unzureichende Kennzeichnung von frischem Rindfleisch ist nach einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts bis auf weiteres nicht strafbar.

Logo der KTG Agrar
Insolvenz Deutsche Börse nimmt KTG Agrar-Anleihen aus dem Handel

Die Deutsche Börse AG nimmt zum 22. November zwei Anleihen der insolventen KTG Agrar aus dem Handel an der Frankfurter Wertpapierbörse.

Fendt auf Hofstelle
Fahrerlaubnis Führerschein auf offenem Betriebsgelände und Feldwegen notwendig

Es ist ein Irrglaube, dass Personen ohne Fahrerlaubnis auf einem Betriebsgelände Schlepper, Hoflader oder Stapler fahren dürfen. Darauf weist die SVLFG hin.

Landwirt im Büro
Gerichtsbeschluss Bodenkauf: Urteil klärt über Begriff 'Landwirt' auf

Egal, wie hoch Ihr Einkommen aus landwirtschaftsfremder Tätigkeit ist: Beim Landkauf für Ihren Betrieb sind Sie aktiver Landwirt gemäß Grundstücksverkehrsgesetz.

Bild auf Agrarheute.com
Recht Mindestlohn: Landwirte müssen keine Arbeitszeiten aufschreiben

Das OLG Hamm bringt für Landwirte einen deutlichen Büroratieabbau beim Mindestlohn. Arbeitsministerin Nahles muss nun das Urteil umsetzen, fordert der Berufsstand.

Frontaufnahme von alten Traktor
Leser fragen, agrarheute antwortet 'Ist eine Vollabnahme bei lange abgemeldeten Fahrzeugen nötig?'

Wenn Fahrezuge länger nicht mehr angemeldet waren, stellt sich die Frage, ob eine Vollabnahme nötig ist oder eine Hauptuntersuchung ausreicht. Worauf ist zu achten?

Frau unterschreibt Vertrag
Steuerrecht Hofübergabe: Die Rechtslage beim Nießbrauch

Wer ein Nießbrauchsrecht gegen Versorgungsleistungen ablöst, kann unter Umständen diese weiter steuerlich geltend machen. Dabei sind jedoch Fristen zu beachten.

Bild auf Agrarheute.com
Strafzahlungen bei Milchquote Einspruch gegen Superabgabe: Finanzgericht hat Klage abgewiesen

Das Finanzgericht Hamburg die Klage eines Milcherzeugers gegen die Superabgabe im Zusammenhang mit der Milchquote abgewiesen.

Bild auf Agrarheute.com
Bundesrat Länder wollen grundlegende Reform der Grundsteuer

Die Länder machen ernst mit ihrer Initiative zur Reform der Grundsteuer. Neu bewertet werden soll demzufolge künftig auch land- und forstwirtschaftliches Vermögen.

Bild auf Agrarheute.com
Steuern Erbschaftsteuer: Darauf einigen sich Bund und Länder

Bund und Länder haben im Vermittlungsausschuss eine Einigung zur Erbschaftsteuerreform erzielt.