Login
Bildergalerie

Agrarfamilie 2017: So sieht es auf dem Gewinnerbetrieb aus

Familie Fay aus Pohlheim wurde zur 'Agrar-Familie 2017' gewählt. Der hessische Familienbetrieb wird in fünfter Generation bewirtschaftet und steht auf mehreren Standbeinen.

von , am
29.08.2017
Gewinner Agrarfamilie
Die Gewinnerfamilie Fay betreibt schwerpunktmäßig Rinderaufzucht, Mast und Vermarktung von Rindfleisch. Die Obersteinberger Weiderinder werden im Sommer auf den umliegenden Wiesen gehalten. © dlv
Gewinner Agrarfamilie
Die Masttiere bekommen ausschließlich das auf dem Hof erzeugte Futter und werden im Alter von 2 Jahren in der hofeigenen EU-Schlachtstätte geschlachtet. © dlv
Gewinner Agrarfamilie
Neben eigener Schlachtung vermarktet die Familie ihre Produkte auch selbst auf verschiedenen Vertriebswegen: Im Hofladen, per Verkaufsautomat und via Onlineversand. © dlv
Gewinner Agrarfamilie
Neben Weiderindern mästen und schlachten die Fays auch Weideschweine. © dlv
Gewinner Agrarfamilie
Auch die Legehennen dürfen ins Freie. Dafür haben die Fays ein Hühnermobil angeschafft, das eine perfekte Werbefläche für den Hofladen bietet. © Fay
Gewinner Agrarfamilie
Auf dem Familienbetrieb packen alle mit an - wie hier bei der Kartoffelernte. Mehr über die Agrarfamilie 2017 erfahren Sie hier. © dlv
Auch interessant