Login
Bildergalerie

Agrarfamilie 2017: So sieht es auf dem Gewinnerbetrieb aus

Familie Fay aus Pohlheim wurde zur 'Agrar-Familie 2017' gewählt. Der hessische Familienbetrieb wird in fünfter Generation bewirtschaftet und steht auf mehreren Standbeinen.

von am
29.08.2017
Gewinner Agrarfamilie
Die Gewinnerfamilie Fay betreibt schwerpunktmäßig Rinderaufzucht, Mast und Vermarktung von Rindfleisch. Die Obersteinberger Weiderinder werden im Sommer auf den umliegenden Wiesen gehalten. © dlv
Gewinner Agrarfamilie
Die Masttiere bekommen ausschließlich das auf dem Hof erzeugte Futter und werden im Alter von 2 Jahren in der hofeigenen EU-Schlachtstätte geschlachtet. © dlv
Gewinner Agrarfamilie
Neben eigener Schlachtung vermarktet die Familie ihre Produkte auch selbst auf verschiedenen Vertriebswegen: Im Hofladen, per Verkaufsautomat und via Onlineversand. © dlv
Gewinner Agrarfamilie
Neben Weiderindern mästen und schlachten die Fays auch Weideschweine. © dlv
Gewinner Agrarfamilie
Auch die Legehennen dürfen ins Freie. Dafür haben die Fays ein Hühnermobil angeschafft, das eine perfekte Werbefläche für den Hofladen bietet. © Fay
Gewinner Agrarfamilie
Auf dem Familienbetrieb packen alle mit an - wie hier bei der Kartoffelernte. Mehr über die Agrarfamilie 2017 erfahren Sie hier. © dlv
Auch interessant