Login
Bildergalerie

Agritechnica 2017: Das sind die neuen Traktoren unter 200 PS

Maschinen werden immer größer, breiter, stärker? Auf der Agritechnica 2017 werden auch diverse neue Traktoren unter 200 PS vorgestellt. Eine Übersicht.

von am
02.11.2017
Fendt 200 Vario
Fendt bietet die Kompakttraktoren der Baureihe 200 Vario und 200 V/F/P Vario nun auch mit einer Vorrüstung für Spurführung an. Das dürfte vor allem für Unternehmen im Obst-, Hopfen- oder Weinanbau interessant sein. Halle 20, Stand A26 © Werkbild
Zetor Major
Mit dem neuen Major HS erweitert Zetor seine Modellreihe. Der tschechische Hersteller nutzt weiterhin den Vierzylindermotor mit einem Hubraum von 2,9 l und einer Leistung von 76 PS. Neu ist das Getriebe mit 24 Vorwärts- und 12 Rückwärtsgängen sowie PowerShift und PowerShuttle für den Gangwechsel bei Volllast. Halle 07, Stand D38 © Werkbild
John Deere 5R
Die vier Modelle der 5R-Reihe von John Deere bekamen unter anderem ein neues Getriebe, mehr Komfort in der Kabine und eine gefederte Vorderachse. Ein einteiliger geschwungener Rahmen ermöglicht einen niedrigen Schwerpunkt bei einem Wendekreis von 3,75 m. Halle 13, Stand E30 © Werkbild
Kubota M5001
Engster Wendekreis, kompakte Maße, aber viel Platz in der Kabine - so treten die neuen Kubota M5091 und M5011 auf. Das konzerneigene Triebwerk holt aus 3,8 l Hubraum bis zu 113 PS und erfüllt die Abgasnorm Tier 4 final. Halle 07, Stand A36 © Werkbild
Lindner Lintrac 110
Der Lindner Lintrac mit 4-Rad-Lenkung wird größer und komfortabler. 113 PS liefert der Perkins-Motor und das zulässige Gesamtgewicht steigt auf 8 t. Besonderes Highlight ist der Trac-Link-Pilot. Damit soll autonomes Fahren im Grünland möglich werden. Halle 05, Stand C05 © Werkbild
New Holland T6.175
Drei Gruppen und acht Lastschaltstufen bieten beim New Holland T6 Dynamic Command eine Abstufung, die einen Gruppenwechsel im Feld und auf der Straße unnötig macht. Vier Modelle leisten 115 bis 145 PS bei Nenndrehzahl und nochmals 30 PS mehr mit Boost. Halle 03, Stand D10 © Werkbild
Claas Arion 500 und 600
Claas hat die Baureihen Arion 500 und 600 überarbeitet und erweitert. Es gibt nun sieben Modelle: Die Arion 600 (links) leisten 145 bis 185 PS mit sechs Zylindern, die kleineren Arion 500 von 125 bis 165 PS mit vier Zylindern. Die Motoren liefert Deere Power Systems (DPS). Halle 13, Stand C02 © Werkbild
Kubota M7002
Das Nachfolgemodell des Kubota M7001 holt aus dem 6-Zylinder-Motor bis zu 170 PS. Ein neues Powershift-Getriebe mit sechs Lastschaltstufen bietet eine 30/15- oder 54/27- Gangauswahl und außerdem 11,5 t zulässiges Gesamtgewicht. Halle 07, Stand A36 © Werkbild
Massey Ferguson 6718 S
Sechs Modelle von 120 bis 200 PS mit Boost aus einem neuen Vierzylinder von Agco Power mit 4,9 l Hubraum bieten die 6700S von Massey Ferguson. Drei Ausstattungen sowie drei Getriebe- und Hydraulikvarianten stehen zur Auswahl. Halle 20, Stand A26   © Werkbild
Auch interessant