Login
Bildergalerie

Bodenpreise: Das kosteten landwirtschaftliche Flächen 2016

Agrarfläche ist gefragt und die Bodenpreise steigen. Diese Beträge wurden 2016 durchschnittlich pro Hektar in den einzelnen Bundesländern gezahlt (Verkäufe zum Verkehrswert ohne Gebäude und ohne Inventar). Die Preise und Messzahlen des Statistisches Bundesamts beziehen sich auf den Hektar FdlN (Fläche der landwirtschaftlichen Nutzung).

von am
19.09.2017
 bodenpreise in deutschland
© agrarheute/Fotolia/5-Birds Photography
 bodenpreise in baden-wuerttemberg
© Fotolia/5-Birds Photography
 bodenpreise in bayern
© Fotolia/5-Birds Photography
 bodenpreise in brandenburg
© agrarheute/Fotolia/5-Birds Photography
bodenpreise in hessen
© agrarheute/Fotolia/5-Birds Photography
bodenpreise in mecklenburg-vorpommern
© agrarheute/Fotolia/5-Birds Photography
 bodenpreise in niedersachsen
© agrarheute/Fotolia/5-Birds Photography
 bodenpreise in nordrhein-westfalen
© agrarheute/Fotolia/5-Birds Photography
 bodenpreise in rheinland-pfalz
© agrarheute/Fotolia/5-Birds Photography
 bodenpreise im saarland
© agrarheute/Fotolia/5-Birds Photography
 bodenpreise in sachsen
© agrarheute/Fotolia/5-Birds Photography
 bodenpreise in sachsen-anhalt
© agrarheute/Fotolia/5-Birds Photography
 bodenpreise in schleswig-holstein
© agrarheute/Fotolia/5-Birds Photography
 bodenpreise in thueringen
© agrarheute/Fotolia/5-Birds Photography
Auch interessant