Login

Landwirt Bützler: CeresAward, letzter Schnitt und OP-Termin

Sebastian Bützler bewirtschaftet in der Nordeifel einen Milchviehbetrieb. Für agrarheute beschreibt der Landwirt seinen Alltag. Diese Woche: Mähen und Schwaden.

von , am
20.10.2017
Stallboden bei Landwirt Bützler
Die Woche fing bei Landwirt Bützler damit an, dass der Stall auf seine Abwesenheit vorbereitet wurde. Es sollte ja nach Berlin zum Ceres Award gehen. © ah/Nordeifel Agrarvideos
Rinder auf der Weide
Dann wurden die Rinder auf eine andere Wiese getrieben. © ah/Nordeifel Agrarvideos
Keilriemen gerissen
Beim Mulchen der Wiesen sind leider die Keilriemen durchgebrannt. © ah/Nordeifel Agrarvideos
Maschinen zum Mähen vorbereitet
Dienstags wurden alle Maschinen für den anstehenden 5. Schnitt fertig gemacht. © ah/Nordeifel Agrarvideos
Traktor vor der Mahd
Da steigt die Vorfreude auf die Mahd! © ah/Nordeifel Agrarvideos
GPS-Terminal im Traktor
Auch das Terminal für die Vorführmähwerke wurde richtig befestigt. © ah/Nordeifel Agrarvideos
Bützler mit Frau
Am Mittwoch ging es früh morgens in den Stall, denn das Ehepaar Bützler musste zum Flughafen. Berlin calling. Abends ging es dann zum Ceres Award. Es war ein richtig toller Abend, den man mal miterlebt haben sollte, erzählt Sebastian Bützler. © ah/Nordeifel Agrarvideos
Bützler am Flughafen Berlin
Mit einer Stunde Verspätung ging es am nächsten Tag wieder zurück auf den heimischen Hof. Was eigentlich nicht schlimm war aber... © ah/Nordeifel Agrarvideos
Mähen in der Nacht
...zu Hause hatten die Kollegen schon mit dem Mähen angefangen und Landwirt Bützler saß im Flugzeug auf heissen Kohlen! © ah/Nordeifel Agrarvideos
Bützler muss operiert werden
Freitagmorgen ging es direkt wieder auf 100 Prozent Leistung. Es wurde weiter gemäht und Bützler musste ins Krankenhaus. Dort hatte man festgestellt, dass sein Meniskus gerissen ist und er bald operiert werden muss. © ah/Nordeifel Agrarvideos
Mähen mit zwei Traktoren
Wieder zurück aus dem Krankenhaus ging es dann direkt auf den Traktor und es wurde weiter gemäht. © ah/Nordeifel Agrarvideos
Traktor auf Wiese
Ein Traumtag auf der Wiese. Da kann man die anstehende OP schon mal vergessen. © ah/Nordeifel Agrarvideos
Stall von Landwirt Bützler
Landwirt Bützler musste aber schon bald wieder in den Stall, uml alles auf Hochglanz zu bringen. Denn am nächsten Tag kam ein Bus voller interessierter Landwirte, die sich den Betrieb anschauen wollten. © ah/Nordeifel Agrarvideos
Kalk streuen
Samstagmorgen wurde dann die Betriebsführung gemacht und der Kalkstreuer geholt. Am Montag wird Kalk geliefert, der auch direkt gestreut werden soll. © ah/Nordeifel Agrarvideos
Schwader und Ladewagen
Sonntagmorgen ging es dann weiter mit zwei Ladewagen sowie drei Schwadern und dem Wenden. © ah/Nordeifel Agrarvideos
Essen auf dem Feld
Da schmeckt das Mittagessen - direkt auf dem Feld genossen. © ah/Nordeifel Agrarvideos
Unfall mit Traktor bei der Mahd
Auf der letzten Wiese, die noch geschwadet werden musste, ist der Traktor leider in den Graben gerutscht. Aber keine Problem. Einmal schnell daran gezogen und schon war er wieder raus! © ah/Nordeifel Agrarvideos
Nachtarbeit bei Mahd
Bis spät Abends haben Landwirt Bützler und seinen Kollege noch gearbeitet, ehe der Tau sie ausgebremst hat. © ah/Nordeifel Agrarvideos
Auch interessant