Login
Bildergalerie

Landwirt Bützler: Einstreuen, Maschinen warten, Stroh holen

Sebastian Bützler bewirtschaftet in der Nordeifel einen Milchviehbetrieb. Für agrarheute beschreibt der Landwirt seinen Alltag. Bei anhaltend gutem Wetter konnte diese Woche wieder viel erledigt werden.

von , am
13.04.2017
Einstreuen der Kälber
Die Woche begann auf Bützlers Hof mit dem Einstreuen im Stall Kälber. © Nordeifel Agrarvideos
Dieselantrag auf Laptop
Anschließend ging es ins Büro, um den Dieselantrag zu bearbeiten. © Nordeifel Agrarvideos
Fachausschuss Milch vom RLV
"Dienstag war ich den ganzen Tag auf dem Fachausschuss Milch vom RLV", schreibt uns der Landwirt. © Nordeifel Agrarvideos
Radlader warten
Am Mittwoch wurde auf dem Hof die erste Wartung am neuen Radlader durchgeführt. © Nordeifel Agrarvideos
Bird View
Da Sebastian Bützler sich vielleicht einen neuen Futtermischwagen kaufen möchte, kam am selben Tag ein Vertreter für Fütterungstechnik vorbei. "Der Vertreter zeigte uns auch das neue Kamera-System 'Bird View', mit dem man komplett um den Mischwagen herumschauen kann. Das ergibt bei uns Sinn, da oft viele Kinder auf dem Hof herumlaufen", so der Landwirt. © Nordeifel Agrarvideos
Schwefellinsen
Donnerstag brachte ein Jäger Schwefellinsen vorbei, die gegen Wildschäden helfen sollen. © Nordeifel Agrarvideos
Deutz Agrotron 6210 C streut Dünger
Die Schwefellinsen wurden dann umgehend ausgebracht. © Nordeifel Agrarvideos
Luftventile am Arm eines Melkroboters
Am Freitag mussten am Roboterarm undichte Luftventile getauscht werden. © Nordeifel Agrarvideos
Deutz mit Strohanhänger
Dann holte der Landwirt einen Anhänger voll Stroh. © Nordeifel Agrarvideos
Deutz mit Anhänger
Am Samstag half Landwirt Bützler auf der Baustelle eines Freundes. © Nordeifel Agrarvideos
Defekter Hydraulikanschluss
Während der Arbeit riss leider ein Hydraulik-Anschluss ab ... © Nordeifel Agrarvideos
Landwirt Bützler mit Nachwuchs
Sonntag nahm sich Landwirt Bützler wieder Zeit für seine Familie. Bei bestem Wetter konnte auf der Terrasse gegrillt werden. "So langsam darf es aber auch mal wieder regnen", schreibt uns der Landwirt ein wenig besorgt. © Nordeifel Agrarvideos
Auch interessant