Login
Bildergalerie

Landwirt Bützler: Gülle fahren, Futterstroh, neues Fahrsilo planen

Sebastian Bützler bewirtschaftet in der Nordeifel einen Milchviehbetrieb. Für agrarheute beschreibt der Landwirt seinen Alltag. Diese Woche: Fahrsilo planen.

von , am
03.08.2017
Dünger streuen mit Deutz-Traktor
Zu Beginn der Woche wurde auf dem Milchviehbetrieb von Landwirt Bützler Dünger auf die Weideflächen gestreut. © Nordeifel Agrarvideos
GPS-System
Dabei nutzt der Landwirt GPS, um den Mineraldünger so genau wie möglich ausbringen zu können. © Nordeifel Agrarvideos
Gülle fahren mit Deutz-Traktor
"Da ich dafür den neuen Traktor brauchte, musste mein Vater sich beim Gülle fahren mit dem "alten" Schlepper zufrieden geben", schreibt uns Sebastian Bützler. © Nordeifel Agrarvideos
Düngerstreuer sauber machen
Nach dem Streuen ist vor dem Streuen: Daher wurde der Düngerstreuer wieder schön sauber gemacht. © Nordeifel Agrarvideos
Landwirt Bützler fährt Gülle
Dienstag wurde den ganzen Tag Gülle ausgebracht. © Nordeifel Agrarvideos
Plan für Fahrsiloanlage
Außerdem ging es zum Architekten, denn auf Bützlers Betrieb soll eine Fahrsiloanlage errichtet werden. © Nordeifel Agrarvideos
Kälber enthornen
Mittwoch stand Kälber enthornen auf dem Plan. © Nordeifel Agrarvideos
Technikraum sauber machen
Anschließend wurde aufgeräumt und sauber gemacht, denn... © Nordeifel Agrarvideos
Bützler bekommt Spielzeugtraktor
am Donnerstag bekam der Landwirt Besuch von der Ceres Award-Jury, die sich den Betrieb genau anguckte. Als Dankeschön erhielt Landwirt Bützler einen Miniatur-Traktor. © Nordeifel Agrarvideos
Landwirt Bützler mit Fernsehteam
Am Freitag kam das Fernsehen (WDR) auf den Hof, um einen Beitrag zu drehen. "Da hatte sich das Aufräumen richtig gelohnt", so Sebastian Bützler. Der genauen Sendetermin des WDR-Beitrags wird in Kürze auf agrarheute.com bekannt gegeben. © Nordeifel Agrarvideos
Siltechnik-Vorführung
Am Abend fuhr der technikbegeisterte Landwirt dann auf eine Veranstaltung der Landjugend, wo bekannte Landtechnik-Hersteller ihre Lösungen zum Thema "Siloentnahme" im praktischen Einsatz präsentierten. © Nordeifel Agrarvideos
Strohquaderballen abladen
Am Samstag erhielt Landwirt Bützler die Lieferung eines Strohhändlers. Das geschnittene Futterstroh soll zukünftig für mehr Struktur in der Futtermischung sorgen. Den Anlass zu dieser Entscheidung gaben die Siloproben aus diesem Jahr. "Durch den frühen Schnitt erreichte die Grassilage Energie-Spitzenwerte, wie wir sie noch nie gehabt haben", schreibt uns der Milchviehhalter stolz. Dadurch fehlt es aber an Rohfaser, die jetzt das Futterstroh liefern soll. © Nordeifel Agrarvideos
Rinderherde überquert Straße
Anschließend wurden tragende Rinder und trockene Kühe von der Weide geholt, um diejenigen auszusortieren, die bald kalben. © Nordeifel Agrarvideos
Traktor mit Anhänger
Abends ging es schließlich auf einen Polterabend. Wie immer brachte Landwirt Bützler seinen Traktor und Anhänger mit. © Nordeifel Agrarvideos
Grillen vor Milchviehstall
Die Woche ließ der Landwirt mit seiner Familie am Sonntag bei gutem Wetter auf der Terrasse ausklingen. © Nordeifel Agrarvideos
Auch interessant