Login
Bildergalerie

Massey Ferguson: Das sind die Neuheiten zur Agritechnica 2017

Schon jetzt jagt eine Agritechnica-Meldung die nächste. Auch Massey Ferguson stellt eine Reihe neuer Maschinen vor, von Traktoren über Ballenpressen bis Schwader.

von , am
08.09.2017
Traktor MF 5709
Massey Ferguson stellt auf der Agritechnica 2017 einen zusätzlichen Allroundtraktor mit 95 PS vor. Ausgestattet mit der gleichen Technik wie die größeren Modelle der Serie MF 5700 SL, ist der neue MF 5709 S entweder mit einem Dyna-4- oder einem Dyna-6-Getriebe mit Kupplungsfunktion des Bremspedals erhältlich sowie optional auch mit AutoDrive-Funktion. © Werkbild
massey Ferguson ballenpresse 2370
Die neue Ultra High-Density (UHD) Ballenpresse MF 2370 soll durch neues Design und besonders dichte Ballen (120 cm x 90 cm) überzeugen, die nochmals ca. 20 % mehr wiegen, als die der bislang stärksten Hochleistungspresse von Masseys Ferguson, der MF 2270XD. © Werkbild
Scheibenmähwerk 7715 DM 367 TL-V
Zwei Scheibenmähwerke der neuen Baureihe MF DM TL-V mit vertikaler Transportstellung bieten unterschiedliche Arbeitsbreiten von 3,10 m und 3,60 m sowie zwei verschiedene optionale Aufbereiter. © Werkbild
Mähdrescher Ideal
Den Mähdrescher Ideal wird es zur Ernte 2018 sowohl als Fendt als auch Massey Ferguson in drei Modellen mit 451, 538 und 647 PS geben. Dabei laufen im Fendt Ideal 9 und Ideal 8 MAN-Motoren, im Fendt Ideal 7 der AGCO-Power-Motor. © Werkbild
Teleskoplader MF TH 7030
Der neue Teleskoplader MF TH.7030 ist ein Semi-Kompaktmodell mit einer Hubkraft für 3 t auf 7 m Höhe. Die Hydraulik leistet 100 Liter/min. © Werkbild
Traktor MF 3700 S
Neu ist auch die Baureihe MF 3700 – die Spezialtraktoren für Wein- und Obstanbau der nächsten Generation. Sie sind mit Vierzylindermotoren der nächsten Generation mit Abgasstufe 3B, einer gesteigerten Hydraulikleistung und den optional erhältlichen, werkseitig integrierten Fronthubwerken, Zapfwellen und Frontladern ausgestattet. © Werkbild
Großschwader MF RK 1404 TRC-PRO
Der neue Großschwader MF RK 1404 TRC-PRO mit 14 m Arbeitsbreite wurde speziell für Großbetriebe und Lohnunternehmen entwickelt. © Werkbild
Auch interessant