Login

Mercedes-Benz X-Klasse: Pick-Up mit Stern

Mercedes-Benz hat am Wochenende seine neuen X-Klasse Pick-Ups in Südamerika vorgestellt. agrarheute war exklusiv dabei. Das sind die ersten Bilder.

von am
23.10.2017
Mercedes-Benz X-Klasse Offroad
Vorgestellt wurde der neue Pick-up in Chile. Südamerika ist neben Südafrika und Australien einer der Kernmärkte, in denen der Stuttgarter Autokonzern die meisten Kunden für seinen Lastenträger sieht. Aber auch der europäische Markt für Pickups wächst. © Markus Pahlke
Mercedes-Benz X-Klasse Offroad
Die Markteinführung startet mit Dieselmotoren, die 120 kW beziehungsweise 140 kW leisten. Ab Mitte nächsten Jahres kommt noch ein V6-Diesel hinzu, der 190 kW auf die Straße bringt. © Markus Pahlke
Mercedes-Benz X-Klasse Allradschaltung
Beide Dieselmodelle sind sowohl mit reinem Hinterradantrieb als auch mit zuschaltbarem Allradantrieb erhältlich. Das Umschalten ist auch während der Fahrt möglich. © Markus Pahlke
Mercedes-Benz X-Klasse Interieur
Im Innenraum findet sich die bekannten Mercedes-Benz Designelemente wieder. Innenraum und Anmutung versuchen den Komfort in Richtung Pkw zu schieben. Das gelingt teilweise auch. © Markus Pahlke
Mercedes-Benz X-Klasse Rückfahrkamera
Die Obenansicht während der Rückwärtsfahrt kannte man schon aus dem Nissan Navarra. Er ist auch die Grundlage für den neuen Mercedes-Benz Pick-Up. © Markus Pahlke
Mercedes-Benz X-Klasse Pritsche
Die Ladefläche ist in der Breite so konzipiert, dass auch zwischen den Radhäusern eine Europalette quer verladen werden kann. © Markus Pahlke
Mercedes-Benz X-Klasse Pritsche nah
Die Ladefläche verfügt seitlich über auf einer Schiene verstellbare Zurrösen. © Markus Pahlke
Mercedes-Benz X-Klasse Feld
Das Fahrgestell der X-Klasse hat Mercedes-Benz zusammen mit Renault-Nissan entwickelt. Es kommt mit einer schmäleren Spur auch im Nissan Navara zum Einsatz. © Markus Pahlke
Mercedes-Benz X-Klasse Berge
Die X-Klasse stemmt laut Herstellerangaben eine Nutzlast von bis zu 1,1 Tonnen, die Zugkraft liegt bei 3,5 Tonnen. Mercedes-Benz will die Premium Position bei den mittleren Pick-ups erobern. Beim Preis haben sie das schon geschafft: Der Einstieg beginnt bei 37.294 Euro.   © Markus Pahlke
Mercedes-Benz Pick-Up
Am Rande der Veranstaltung ließ sich auch ein Urahn der X-Klasse blicken. Denn die X-Klasse ist nicht der erste Pick-up von Mercedes-Benz. In den 1970er Jahren wurde schon einmal eine Lastenversion des W115 in Argentinien produziert. Allerdings mit mäßigem Erfolg.   © Markus Pahlke
Auch interessant