Login
Rekombination

Die nützlichsten Agrar-Tools 2016

Ob Düngerpreis-Check oder Futterkosten-Rechner, auch in diesem Jahr gab es für Landwirte wieder viel neue Hilfssoftware. Das sind die nützlichsten Tools 2016 aus dem Bereich Agrar.

von am
26.12.2016
Körnermais-Ernte mit Überladewagen
Mit dem kostenlosen Körnermais-Rechner des Deutschen Maiskomitees (DMK) können Landwirte online die genauen Trocknungskosten und den späteren Ertrag ihrer Ernte berechnen. Der Zugriff auf das Tool kann über den PC oder das Smartphone erfolgen. © agrarheute.com
John Deere mit Rauch Düngerstreuer
Das kostenlose Tool "GTS 200 Version 1.1."  soll Landwirte dabei unterstützen, den richtigen Düngebeginn im Frühjahr auf dem Grünland zu finden. Dabei wird der Vegetationsbeginn für die jeweilige Region in Deutschland prognostiziert und eine Düngeempfehlung ausgesprochen. © agrarfoto.com
Fleckvieh im Laufstall
Futterkosten sind der wichtigsten Kostenfaktor auf Milchviehbetrieben. Aus diesem Grund hat Möller Agrarmarketing in Zusammenarbeit mit Sibylle Möcklinghoff-Wicke zwei Videos aufgenommen, die Landwirten erklären, wo und wie sie ihre Futterkosten senken können. © agrarfoto.com
Strohballenstapel auf Ackerland
Mit dem kostenlosen Strohpreis-Rechner der Landwirtschaftskammer Niedersachsen können Landwirte den Mindestverkaufspreis für Strohballen berechnen. Die Excelanwendung errechnet in Abhängigkeit der Nährstoffpreise von Mineraldüngern einen angemessenen Preis für Stroh je Dezitonne (dt) oder je Hektar (ha). Kann der Mindestpreis nicht erzielt werden, sollte das Stroh gehäckselt und eingearbeitet werden. © agrarfoto.com
Ampfer im Ackerland
© agrarfoto.com
Mineraldünger
© agrarfoto.com
Auch interessant