Login
Bildergalerie

Richie Bros: Diese Landmaschinen werden versteigert

Noch eine Woche, dann findet in Meppen wieder die große Landtechnik-Auktion der Richie Bros. statt. Ab Freitag kann man bieten - unter anderem für diese Maschinen.

von , am
13.06.2017
Fendt 933 Vario Profi
Dieser Fendt 900 Vario von 2010 zählt schon knapp über 6.000 Stunden. Er verfügt unter anderem über Fronthydraulik, Vorderachsfederung, luftgefederte Kabine und ist in der Profi-Ausstattung zu haben. © Richie Bros
John Deere 7280R
Etwas jünger und mit etwas weniger Stunden wartet dieser John Deere 7R auf. Zur Ausstattung gehören Isobus, Frontzapfwelle, Fronthydraulik, Vorderachsfederung und Kabinenfederung. © Richie Bros
Case IH Optum 270 CVX
Fast noch neu ist dieser Optum 270 CVX aus dem Jahr 2016 mit 417 Stunden. Auch hier gehört eine Top-Ausstattung dazu: AccuGuide Ready, PowerBeyond, Frontzapfwelle, Fronthydraulik, Vorderachsfederung und Kabinenfederung. © Richie Bros
Claas Axion 850
Dahinter muss sich dieser Axion 850 nicht verstecken. Er wurde 2014 gebaut und hat inzwischen 1.590 Stunden gearbeitet. Mit dabei: Fronthydraulik, Vorderachsfederung und Kabinenfederung. © Richie Bros
New Holland T8.390
Etwas günstiger dürfte vielleicht dieser New Holland T8 von Auktionsband gehen. Er wurde 2012 gebaut und zählt schon 2.780 Stunden. © Richie Bros
Case IH AF8230
Auch bei den Mähdreschern hat die Auktion einiges zu bieten. Zum Beispiel diese Demo-Maschine von Case IH mit nur 423 Trommelstunden. © Richie Bros
John Deere 9880i STS
Schon deutlich mehr hat dieser Mähdrescher von John Deere auf der Trommel - 1.345 Stunden in elf Jahren. Mit ihm bekommt man ein Schneidwerk mit Transportanhänger, Auto-Höhenanpassung, Steinfang, Korntankerweiterung, Spreuverteiler, Feinhäcksler, Ertrags- und Feuchtigkeitsmesser. © Richie Bros
Fendt 5270C
Zwischen den beiden Mähdreschern liegt dieser Fendt 5270C aus dem Jahr 2009 mit 921 Stunden. Hier finden Sie alle Maschinen aus der Auktion, die am 20. Juni in Meppen stattfindet. © Richie Bros
Auch interessant