Login
Bauernweisheiten

Saat, Früchte und Herbstvisionen: Bauernregeln im September

Bauernregeln beinhalten uraltes Wissen und die genaue Beobachtung der Natur. Sie begleiten Landwirte schon seit Jahrhunderten durchs Jahr. Hier die Weisheiten für den Monat September.

von , am
01.09.2017
Saat Traktor
Wenn St. Ägidius bläst ins Horn, so heißt es, Bauer säe dein Korn. (Quelle: wetter.de/bauernregeln.net) © ah/agrarfoto.com
Mähdrescher im Mais
September schön in den ersten Tagen, will den ganzen Herbst ansagen. (Quelle: wetter.de/bauernregeln.net) © ah/agrarfoto.com
Stoppelfeld
Im September schwitzen - im Dezember sitzen. (Quelle: wetter.de/bauernregeln.net) © ah/agrarfoto.com
Saatzeit
Ist der September lind, ist der Winter ein Kind. (Quelle: wetter.de/bauernregeln.net) © ah/agrarfoto.com
Regenwetter
Septemberanfang mit feinem Regen kommt allzeit dem Bauer gelegen. (Quelle: wetter.de/bauernregeln.net) © ah/agrarfoto.com
Aussaat
St. Mang säht den ersten Strang. (Quelle: wetter.de/bauernregeln.net) © ah/agrarfoto.com
Silos USA
Ist Regine warm und wonnig, bleibt das Wetter lange sonnig. (Quelle: wetter.de/bauernregeln.net) © ah/agrarfoto.com
Maisfeld
Wie sich's Wetter an Mariä Geburt verhält, ist`s weitere 4 Wochen bestellt. (Quelle: wetter.de/bauernregeln.net) © ah/agrarfoto.com
Mais Erntezeit
Bringt Sankt Gorgon Regen, folgt ein Herbst mit bösen Wegen. (Quelle: wetter.de/bauernregeln.net) © ah/agrarfoto.com
Mond Mähdrescher
Warmer und trockener Septembermond mit reifen Früchten reichlich belohnt. (Quelle: wetter.de/bauernregeln.net) © ah/agrarfoto.com
Traktoren
Wenn's an Protus nicht näßt, ein dürrer Herbst sich erhoffen läßt. (Quelle: wetter.de/bauernregeln.net) © ah/agrarfoto.com
Acker im Herbst
An Maria Namen sagt der Sommer Amen. (Quelle: wetter.de/bauernregeln.net) © ah/agrarfoto.com
Obstanbau
Wenn der September noch donnern kann, setzen die Bäume viel Blüten an. (Quelle: wetter.de/bauernregeln.net) © ah/agrarfoto.com
Schneeräumen
Ist's hell am Kreuzerhöhungstag, so folgt ein strenger Winter nach. (Quelle: wetter.de/bauernregeln.net) © ah/agrarfoto.com
Acker Staub
Sankt Ludmilla, das fromme Kind, bringt gern Regen und viel Wind. (Quelle: wetter.de/bauernregeln.net) © ah/agrarfoto.com
Maisernte
September warm und klar, verheißt ein gutes nächstes Jahr. (Quelle: wetter.de/bauernregeln.net) © ah/agrarfoto.com
Trocken wird das Frühjahr sein, ist Sankt Lambert klar und rein. (Quelle: wetter.de/bauernregeln.net)
Trocken wird das Frühjahr sein, ist Sankt Lambert klar und rein. (Quelle: wetter.de/bauernregeln.net) © ah/agrarheute.com
Traktor im Weinberg
Warme Nächte bringen Herrenwein, bei kalten Nächten wird er sauer sein. (Quelle: wetter.de/bauernregeln.net) © ah/agrarfoto.com
Kuh im Schnee
Quelle: wetter.de/bauernregeln.net © ah/agrarfoto.com
Kinder auf dem Land
© ah/agrarfoto.com
Forstarbeit im Winter
Quelle: wetter.de/bauernregeln.net © ah/agrarfoto.com
Maisfeld im Herbst
Quelle: wetter.de/bauernregeln.net © ah/agrarfoto.com
Traktor auf Acker im Nebel
© ah/agrarfoto.com
Traktor bei der Aussaat
© ah/agrarfoto.com
Traktor auf dem Acker
© ah/agrarfoto.com
Indian Summer auf dem Acker
© ah/agrarfoto.com
Mahd im Herbst
© ah/agrarfoto.com
Frost auf dem Feld im Herbst
Quelle: wetter.de/bauernregeln.net © ah/agrarfoto.com
Acker in Herbstfarben getaucht
Quelle: wetter.de/bauernregeln.net © ah/agrarfoto.com
Maisernte im September
Quelle: wetter.de/bauernregeln.net © ah/agrarfoto.com
Auch interessant