Login
Bildergalerie

Schutzausrüstung im Test

Dieser Artikel ist zuerst in der DLZ erschienen.

Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

Schnittschutzhose, Helm und Arbeitsschuhe sind das A und O bei der Arbeit im Wald. Das dlz agrarmagazin hat verschiedene Schutzkleidung getestet.

von am
12.04.2016
Der Gehörschutz des Forsthelms Reflax von Ax-Men bietet gute Dämmwerte. Die Anpassung an die Kopfgröße erfolgt bequem über ein Drehrad. Durch die Farbe der Reflexstreifen wird man prima gesehen. © Bernd Feuerborn/dlz agrarmagazin
Beim Schutzanzug Ax-Men Innovation ist die Jacke an den Schultern verstärkt und die Belüftung im Rücken mit Netz abgedeckt. Die Hose hat eine 6-lagige Schnittschutzeinlage und trägt sich sehr komfortabel. © EVG
Drei Materialien treffen hier zusammen: vorne robustes Cordua, in der Beuge atmungsaktives Netz und hinten flexibles Stretch. © EVG
Wer einen robusten, aber leichten Arbeitsschuh sucht, der sollte den Lowa Worker probieren. © Johannes Hädicke/dlz agrarmagazin
Der Technical von Husqvarna: Das Visier stört die Sicht kaum, der Gehörschutz ist gut und klappt prima weg, wenn er nicht gebraucht wird. © Bernd Feuerborn/dlz agrarmagazin
Die Belüftungsöffnungen sind mit Netz abgedeckt, so kann nichts in den Helm eindringen. © Bernd Feuerborn/dlz agrarmagazin
Auch interessant