Login

Wildschäden: So sieht es auf den Feldern der User aus

Die Wildschweine sind los. Über Facebook haben wir viele Bilder von Wildschäden im frisch gelegten Mais bekommen. Zäune und Beizen haben nicht viel gebracht.

von am
23.05.2017
Spuren von Wildschweinen auf dem Ackerboden
Das Thema "Wildschaden" wird auf unserer Facebookseite diskutiert und betroffene User laden ihre Bilder hoch. Auch Michael hat seinen Wildschaden dokumentiert. Lesen Sie, wie Sie Wildschweine auf Abstand halten. © Michael Wurzer
Spuren von Wildschweinen auf dem Ackerboden
Florian hat es besonders getroffen. Daraufhin zog er einen Wildzaun um den Schlag und nun wird ihm ständig die Batterie geklaut. Ein Jäger nimmt ihm allerdings die Hoffnung, dass ein Zaun die Wildschweine vertreibt und schreibt: "Florian, ich bin Jäger und kann dir persönlich berichten das du Sauen mit 2 Drähten E-Zaun weder aus- noch einsperrst". © Florian Will
Spuren von Wildschweinen auf dem Ackerboden
Andrea musste nach diesem Wildschaden 10 Hektar Mais nachlegen. © Andrea Feldmann
Spuren von Wildschweinen auf dem Ackerboden
Bei Tschid schädigten die Wildschweine 6 Hektar ungebeizten Biomais. © Tschid
Spuren von Wildschweinen auf dem Ackerboden
Bei Tobias nützte allerdings auch die Beize nichts... © Tobias Niedermair
Auch interessant