Login
Traktorstatistik

Zulassungen: Die meistverkauften Traktoren im ersten Halbjahr 2017

Von Januar bis Juni 2017 wurden in Deutschland 14.280 Traktoren neu zugelassen.Das sind die Hersteller mit den meisten Neuzulassungen.

von , am
27.07.2017
Traktor Iseki mit Frontlader
Mehr auf Kommunalflächen unterwegs, aber trotzdem Stückzahlen macht Iseki mit 443 verkauften Traktoren ab 0 PS. © Werkbild
Massey Ferguson Traktor mit Mähdrescher
Massey Ferguson gehört zum AGCO-Konzern und verkaufte 2017 im ersten Halbjahr 446 Traktoren. © Werkbild
Traktor Valtra Serie N4
Ebenfalls zu AGCO gehört die Marke Valtra. 447 Stück wurden in I/2017 in Deutschland neu zugelassen. © Werkbild
Traktor New Holland T7 HeavyDuty
Für 695 neue Traktoren von New Holland wurden bei den Zulassungsstellen ein Nummernschild beantragt.  © Werkbild
Traktor Kubota M5001
Kubota verkaufte in der ersten Jahreshälfte 884 Stück. Die Statistik berücksichtig Traktoren ab 0 PS. Kleine Kommunaltraktoren zählen mit. © Werkbild
Cae IH Traktor mit Mähwerk
Im CNH-Konzern die Marken mit den meisverkauften Traktoren sind Case und Steyer mit insgesamt  936 Stück. © Werkbild
Traktor Deutz Fahr Serie 6 TTV
Deutz-Fahr knackt im ersten Halbjahr die 1.000er Grenze und verkaufte 1.036 Traktoren. © Thomas Göggerle/dlz agrarmagazin
Claas Traktor mit Quaderballenpresse
Mit saatengrüner Motorhaube bekamen 1.184 Traktoren von Claas ein Nummernschild verpasst. © Werkbild
Traktor John Deere 6215R mit Scheibenegge
John Deere verkaufte von Januar bis Juni 2.726 Traktoren. Das sind 606 weniger als der Erstplazierte. Der Marktanteil beträgt 19,1 Prozent. © Werkbild
Traktor Fendt Vario 700
Mit 3.332 verkauften Traktoren belegt Fendt den ersten Platz und erreicht einen Marktanteil von 23,3 Prozent. © Werkbild
Auch interessant