Login
Milchwirtschaft

Milch als Eckpfeiler des landwirtschaftlichen Produktionswerts

von , am
20.05.2014

Bei der Jahresversammlung der Export-Union für Milchprodukte e.V. hat Peter Bleser, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundeslandwirtschaftsminister, Anfang Mai in Berlin erklärt, dass die Milcherzeugung mit rund 11,4 Mrd. € einen wesentlichen Pfeiler des landwirtschaftlichen Produktionswerts in Deutschland darstellt.

"Die starke, marktorientierte und nachhaltige deutsche Milchwirtschaft trägt zur Deckung der weltweiten Steigerung der Nachfrage nach Milchprodukten bei und steigert gleichzeitig die landwirtschaftliche Wertschöpfung in Deutschland", sagte Bleser.


Insgesamt gibt es in Deutschland rund 80.000 Milcherzeuger sowie 110 Molkereiunternehmen mit rund 30.000 Beschäftigten. Der Export von Milch und Milcherzeugnissen beläuft sich auf einen Wert von 9,3 Mrd. €. 16 % des Exports geht an Drittländer. Beispielsweise sind die Exporterlöse nach China im vergangenen Jahr um 48 % gestiegen.

Da die Aussichten sowohl für den einheimischen Markt als auch für den Weltmarkt weiterhin günstig sind, könne laut Bleser unter der Annahme stabiler Rahmenbedingungen auch in diesem Jahr mit einem guten Ergebnis gerechnet werden. Dies schließe kurzfristige oder zyklische Schwankungen allerdings nicht aus.

Die Europäische Kommission, der Europäische Rat und das Europäische Parlament seien sich angesichts der Leistungsfähigkeit der europäischen Milchwirtschaft darüber einig, dass der eingeschlagene Weg des Quotenausstiegs und der Marktausrichtung richtig sei. " © Text: BMEL / Foto: Fotolia
Auch interessant