Login
Milchwirtschaft

Paris verspricht weitere Hilfen

von , am
08.09.2015

Frankreichs Premierminister Manuel Valls hat den heimischen Tierhaltern weitere finanzielle Hilfen zugesagt.

Im Anschluss an ein Gespräch mit den Präsidenten des französischen Bauernverbandes (FNSEA) stellte er einen neuen Plan zur Unterstützung der Tierhalter vor, der eine 'Verstärkung' des letzten Hilfspakets vorsieht.
 
So will die Pariser Regierung u.a. die Mittel zur Übernahme der Zinsen auf Darlehen auf 100 Mio. Euro anheben und die Gelder zur Senkung der Sozialbeiträge auf 50 Mio. Euro verdreifachen. Ferner können in Not befindliche Tierhalter eine Aussetzung bei der Kredittilgung beantragen. Schließlich soll der Umschuldungs-Sonderfonds (FAC) mit weiteren Mitteln ausgestattet werden.
 
Valls zufolge sollen die staatlichen Gelder auf jährlich 350 Mio. Euro über drei Jahren hinweg angehoben werden. Darüber hinaus versicherte der Premierminister, dass Landwirtschaftsminister Stéphane Le Foll "den Druck aufrecht erhalten" werde, damit Industrie und Handel die zugesagten Preiserhöhungen auf landwirtschaftliche Erzeugnisse einhielten. © Text: AgE / Foto: slako (Fotolia.com)
Auch interessant