Login
Milchwirtschaft

Vorschüsse auf Milchsonderbeihilfe ausgezahlt

von , am
10.03.2017

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) hat die Vorschüsse auf die Milchsonderbeihilfe ausgezahlt.

© stu12 (Fotolia.com)

Wie die Behörde jetzt mitteilte, haben 16 % der Antragsteller von der Möglichkeit einer Vorschussgewährung Gebrauch gemacht. Der Vorschuss beträgt 0,18 ct/kg der beihilfefähigen Milchmenge.

Jeder Antragsteller erhält mindestens 0,36 ct/kg für Milch, die er im Zeitraum 1. Dezember 2015 bis 30. November 2016 angeliefert hat.

Da nicht alle Milcherzeuger einen Antrag eingereicht haben, wird der Beihilfesatz voraussichtlich höher ausfallen. Der genaue Betrag wird der BLE zufolge im Sommer nach abschließender Prüfung aller Nachweise über den Beibehaltungszeitraum feststehen.

Insgesamt hatten knapp 23.900 Landwirte die von der Bundesregierung in Aussicht gestellte Beihilfe beantragt. Das entspricht einem Anteil von rund 30 % der Milcherzeuger in Deutschland.

Auch interessant