Login
Tiergesundheit

Erstes Handbuch zur Antibiotikaminimierung erschienen

von , am
08.02.2014

Das Agrar- und Ernährungsforum Oldenburger Münsterland (aef) hat ein Strategie-Handbuch zur Minimierung des Einsatzes von Antibiotika in der Tierhaltung entwickelt.

Das Handbuch "Tiergesundheit im Oldenburger Münsterland" wurde auf einer Pressekonferenz zum Thema Tiergesundheit vom Vorsitzenden des aef, Uwe Bartels, Minister a.D., vorgestellt. "Es wendet sich an alle, die täglich mit Tiergesundheit zu tun haben und soll ihnen eine Hilfestellung geben, damit Schritt für Schritt der Antibiotikaeinsatz nachhaltig reduziert werden kann", so Bartels. "Der Schlüssel dazu liege in der Verbesserung und Absicherung der Tiergesundheit. Tiergesundheit ist zugleich vorbeugender Verbraucherschutz".
 
Der Ratgeber enthalte praxisnahe und umsetzbare Handlungsempfehlungen für die Tierhalter und weitere Akteure der Wertschöpfungskette zur Verbesserung der Tiergesundheit und damit zur Reduzierung des Antibiotikaeinsatzes. "Wir müssen
unsere Möglichkeiten konsequent nutzen. Einige der Maßnahmen sind einfach
und direkt umzusetzen, andere sollten von Spezialisten begleitet werde", erklärt
der Sprecher der Arbeitsgruppe, Dr. med. vet. Thomas große Beilage.

Im zweiten Schritt plant das aef die Erstellung einer umfassenden digitalen Datensammlung mit Fakten, Erkenntnissen und Maßnahmen rund um das Thema
"Tiergesundheit". Hier haben Tierhalter die Möglichkeit, einen speziell auf ihren
Betrieb maßgeschneiderten Maßnahmenkatalog für die Tiergesundheit abzurufen. © Text:
Vetion / Foto: Klementiev (Fotolia)
Auch interessant