Login
Tierhaltung

Milchviehbetriebe mit Kälbern in Gruppenhaltung gesucht

von , am
25.09.2015

Deutschlandweit werden für das Themennetzwerk "Optimierung der Gruppenhaltung von Kälbern im Hinblick auf Vermeidung und Reduktion des gegenseitigen Besaugens" bis zu 5 Milchviehbetriebe im Haupterwerb gesucht, die sich über einen Zeitraum von 2 Jahren als Demonstrationsbetriebe an diesem Modellvorhaben beteiligen.

Die teilnehmenden Landwirte erhalten eine regelmäßige Tierschutzberatung durch das Tier-schutz-Kompetenzzentrum zur Optimierung des Managements und der Schulung der Betriebsmitarbeiter. Sie nehmen an Netzwerktreffen teil und informieren darüber hinaus andere Landwirte und Fachkreise.
 
Die durch das Vorhaben verursachten Ausgaben werden bis zu einem Gesamtbetrag von maximal 100.000 Euro gefördert. Zusätzlich sind Investitionen, die nachhaltig der Verbesserung des Tierschutzes dienen und über geltende EU-Standards hinausgehen, zu maximal 40 % förderfähig.
 
Die offizielle Bekanntmachung sowie den Fragebogen zur Interessensbekundung für Betriebe kann auf der Projektwebsite herunterladen werden. © Text: BLE / Foto: JoellieM (Fotolia.com) 
Auch interessant