Login
Tierschauen und Vermarktung

BSJC: Eine perfekte Vorstellung

von , am
21.03.2014

Was für Emotionen: Der Brown Swiss Junior Contest (BSJC) bestätigte seinen Ruf als eine der hochkarätigsten Jungzüchterveranstaltungen in Mitteleuropa.

Das Team aus Luzern freut sich über den Sieg am Junior Contest in Sargans, ebenfalls auf dem Podest landeten die Teams aus Graubünden und St. Gallen/Appenzell. © Studhalter
Es ist ein “moderner Sechskampf” aus den Disziplinen Rangierung Rinder, Vorführwettbewerb, Clippingwettbewerb, Line-Up-Wettbewerb (Standgestaltung und Teamarbeit), BS-Quiz und Richtwettbewerb. 12 Teams aus verschiedenen Schweizer Kantonen traten an und lieferten eine perfekte Leistung ab. Hut ab und höchsten Respekt für die Arbeit der Jungzüchter.

Der Gesamtsieg ging an das Team aus dem Kanton Luzern vor Graubünden und St. Gallen /Appenzell. Knapp das Podest verfehlten Uri und Schwyz. Bern/Nordwestschweiz lag auf Platz 6. Championrind wurde die Amari-Tochter Angelina von Daniel Kälin aus Steinen, eine Tochter der bekannten Glenn Glena vor Jongleur Nancy von Erwin Arnold/Bürglen. 

Eine perfekte Leistung auch im Vorführwettbewerb: Hier gewann Silvan Wandeler/Schötz LU vor Dino Balestra/Landquart GR und Elmar Hofstetter/Entlebuch LU. Luzern, Schwyz und Graubünden lagen im Line-Up-Wettbewerb vorne, die Gestaltung der Stände und die Teamarbeit am Stand war auf höchstem Niveau.

Den Rangierungs-Wettbewerb gewann Philipp Dahinden/LU vor Roberto Ponzio/TI und Ueli Tischhauser/AZ/SG.

Beim Clipping-Wettbewerb gewann Bern/Nordwestschweiz mit Jonas Gyger und Silvan Schläfli vor Simon Gisler und Erich Gisler aus Uri, Dritter wurde Glarus mit Pascal Fischli und Marco Krieg.

Wer am meisten über die BS-Zucht wusste, das stellte sich am Dairy Quiz heraus. Fredy von AH/OW gewann vor Marco Bettini/GR und Franziska Duss. © Berchtold
Auch interessant