Login
Tierschau in Italien

Italiens 50. Braunvieh-Nationalschau

Bruna 2018
Thumbnail
Christine Endres, Fleckvieh
am
25.01.2018

Die Bruna 2018 findet am Samstag, den 3. Februar in Verona statt, zusammen mit der ersten Original Braunvieh-Schau und der 13. Nationalsschau des Bruna Junior Clubs.

Vom 31. Januar bis zum 3. Februar öffnet die italienische Agrarmesse Fieragricola in Verona ihre Tore. Den Höhepunkt für alle Braunviehzüchter bildet sicherlich die 50. Nationalschau am letzten Messetag. Außerdem messen sich an diesem Tag die Jungzüchter bei der 13. Nationalschau des „Bruna Junior Club“ und erstmals wird es eine Original Braunvieh-Ausstellung geben.

Das Preisrichten der Kühe beginnt um 8.30 Uhr, im Anschluss folgt die BJC-Schau und gegen 12.15 Uhr werden die Original Braunvieh-Kühe präsentiert. Ab 13 Uhr startet die Endrunde der Kühe und das große Finale findet dann gegen 16.30 Uhr statt. Das Preisrichten übernimmt Allessandro Raffaini aus Parma. Er verfügt bereits über mehr als 20 Jahre Branchenerfahrung und hat schon über 11.000 Braunvieh-Kühe beurteilt. Seit mehr als 10 Jahren ist er Mitglied der europäischen Preisrichtergruppe.

Bereits am Vorabend der Nationalschau können sich Züchter beste italienische Genetik beim „Italian Dairy Sale“ sichern. Tiere der Rassen Braunvieh, Holstein und Jersey werden versteigert. Das genaue Messeprogramm sowie der Schaukatalog ist auf der Homepage des italienischen Braunviehzuchtverbandes zu finden.

Auch interessant