Login
Tierschauen und Vermarktung

Leo Joas gewinnt Gebietsschau Pustertal

von , am
04.05.2015

Preisrichter Angelo Pozzatti wählte die Vigor-Tochter Berlina von Leo Joas aus Vierschach zum Champion. Reservechampion wurde die Jolden-Tochter Globus von Jakob Haller/St. Lorenzen.

Zum Champion wurde Vigor-Tochter Berlina von Leo Joas gekürt (r.), gefolgt von Jolden Globus aus dem Stall von Jakob Haller. © Josef Berchtold
{BILD:634210:jpg}Bei den Jungzüchtern gewann Roland Reier aus St. Magdalena mit der Dallas-Tochter Goldfee. Euterchampion wurde Placido-Tochter Bambi von Martin Gruber/Gsies, die in 5 Laktationen bereits 66.000 kg Milch mit 4,45% Fett und 3,92% Eiweiß produziert hat. Bambi ist auch die Mutter des Superbrown-Stieres Harrison, der mit seinen ersten Töchtern in Milch sehr vielversprechend startet.
 
Nicht nur schön, sondern auch genetisch sehr wertvoll ist Championkuh Berlina. Aus dieser Kuhfamilie kommt bald ein enorm hoher Anibal-Sohn in den Einsatz.

Der erfolgreichste Aussteller der Pustertalschau: Leo Joas mit Championkuh Vigor Berlina, ihrer Schwester Massimo Bea (Rang 2) und der Abteilungssiegerin Easy Sandy mit 37 kg Einsatzleistung. © Josef Berchtold
Auch interessant