Login
Swissgenetics

Enrico Bachmann folgt auf Michael Eugster

von , am
10.03.2017

Wechsel bei Swissgenetics: Michael Eugster wird im Sommer 2017 seine Tätigkeit als Sire Analyst aufgeben, er hat die Möglichkeit in der Nähe seines elterlichen Hofes einen Landwirtschaftlichen Betrieb zu übernehmen.

Eugster und Bachmann
Michael Eugster (l.) wird im Sommer 2017 seine Tätigkeit als Sire Analyst bei Swissgenetics aufgeben. Sein Nachfolger wird Enrico Bachmann (r.). © Josef Berchthold u. Siwssgenetics

Sein Nachfolger bei Swissgenetics wird der 26-jährige Enrico Bachmann aus Seewen. Bachmann absolvierte die Landwirtschafltiche Lehre und die Landwirtschaftsschule und arbeitete danach für drei Jahre auf zwei Milchviehbetrieben in der Innerschweiz. Von 2013 bis 2015 war er Präsident der Schweizerischen Braunvieh-Jungzüchter. Seit 2010 ist Bachmann Linearer Experte für Braunvieh Schweiz, aktuell ist er in seiner siebten Saison und beschreibt dabei rund 3500 Kühe jährlich. Auch als Preisrichter ist Enrico Bachmann jedes Jahr auf rund zehn Ausstellungen tätig.
Rinderzucht Braunvieh wünscht dem leidenschaftlichen Braunviehzüchter alles Gute und viel Erfolg beim Ankauf der Stiere. Bei Michael Eugster sagen schon jetzt vielen Dank für die gute Zusammenarbeit und wünschen für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Auch interessant