Login
Tierzucht

Schweizer Zuchtwerte November 2017

Josef Berchtold
am
17.11.2017

Die inoffiziellen Zuchtwerte aus der Schweiz sind diese Woche erschienen, und Biver scheint das Ruder herumzureißen.

Bei der August-Auswertung ging es für den Braunviehstier stark zurück, jetzt gewann er +289 kg Milch und liegt neu bei +446 kg Milch mit +0,20% Fett und +0,23% Eiweiß. Viele Züchter hatten erwartet, dass Biver in der Leistung steigen und im Exterieur etwas zurückgehen wird, und das ist auch eingetreten. Im Exterieur liegt er bei 124, das sind 5 Punkte weniger als im August, was aber immer noch Platz 2 bedeutet, knapp hinter seinem Vater Blooming (125). Biver hat jetzt 289 Töchter in Milch mit durchschnittlich sechs Probemelken, im August waren es noch 117 Töchter mit 3 PM, sein Gesamtzuchtwert (GZW) ist neu bei 1292 (+70).

Angeführt wird die Liste weiterhin von Simbaboy mit GZW 1370, das sind 38 Punkte mehr als im Sommer. Simbaboy ist eher knapp in der Milch (+195 kg), aber sehr stark in der Fitness (114) und noch mehr im Eiweiß, wo er sechs Hundertstel auf +0,33 Prozent gewann. Es folgen zwei Aushängeschilder der Schweizer Braunviehzucht, Anibal mit GZW 1317 und Blooming mit GZW 1304. Anibal verlor und Blooming gewann elf Punkte.

Huray liegt neu bei GZW 1293 und Exterieur 104. Zu den Gewinnern zählt der Payssli-Sohn Jerom, der 41 Punkte auf GZW 1284 zulegte (Exterieur 112). Shadow (Dally x Collection) legte 35 Punkte auf 1276 zu (Exterieur 108). Auch der Glenn-Sohn Whiskey steigt von Schätzung zu Schätzung, neu hat er GZW 1273 (+32) mit Exterieur 120.

Payssli weist GZW 1263 auf, damit ist er unter den Stieren mit über 1000 Töchtern die Nummer 3 hinter Blooming und Huray und knapp vor Brookings (GZW 1256). Um 21 Punkte nach oben ging es für Fairplay (Dally x Collection) mit GZW 1274 und Exterieur 114. Gleich um 54 Punkte steigen konnte sich Lets Go (Dally x Glenn) mit Exterieur 113.

Als sehr hoher Milchstier startet Edingburgh (Nesta x Payoff) mit +1113 Milch-kg, 1217 GZW und Exterieur 110. Braunviehstier This (Zaster x Einstein) hat GZW 1221 und Exterieur 115. Alasko legt 20 Punkte auf 1216 zu bei Exterieur 120. Salomon büßte 32 Punkte ein auf GZW 1196. Donjuan (Glenn x Alibaba) hat GZW 1216 und Exterieur 112, Falk (Einstein x Huray) liegt neu bei GZW 1205 und Exterieur 117.

Mehr zur aktuellen Auswertung in der nächsten Ausgabe – fordern Sie noch heute ein kostenloses Probeheft von Rinderzucht Braunvieh an!

Auch interessant